Immer wieder stellt sich die Frage ob das Recht Sperren von Seiten im Speicher für das SQL Service Konto auf X64 Systemen dieses Recht benötigt. Von Haus aus sind die X64 Versionen selbst in der Lage und benötigen keine zusätzlichen Rechte. Es gibt allerdings auch Ausnahmesituationen, in denen das Setzen dieses Rechtes sinnvoll sein kann. Informationen hierzu findet man im nachfolgenden Knowledge Base Artikel: http://support.microsoft.com/kb/918483

 Traceflag 834 in diesem Zusammenhang:

Das Ablaufverfolgungsflag 834 bewirkt, dass SQL Server große Seitenreservierungen für den Speicherverwendet, die dem Pufferpool zugewiesen sind.  Die Größe der Seiten hängt von der Hardwareplattform ab. Die Größe der Seite reichen möglicherweise von 2 MB bis 16 MB.  Beim SQL Server Start werden diese zugewiesen und werden während der gesamten Lebensdauer des Prozesses beibehalten. Weitere Info's und Optimierungsmöglichkeiten im Knowledge Base Artikel: http://support.microsoft.com/kb/920093