Das Microsoft Deutschland Blog zu Office 2010

Das Microsoft Deutschland Blog zu Office 2010, SharePoint Server 2010, Lync und Exchange Server 2010

TechEd: Technical Preview im Juli, x64 Office und SharePoint Systemanforderungen

TechEd: Technical Preview im Juli, x64 Office und SharePoint Systemanforderungen

  • Comments 1
  • Likes

Die US-TechEd hat begonnen, und damit kommen auch eine Reihe von Ankündigungen zu den Office 2010 Produkten.

Es wird im Juli diesen Jahres eine “Technical Preview” genannte Vorabversion der Office 2010 Clientprogramme (Office Professional Plus 2010 und Visio 2010) geben, damit die ersten Kunden Tests mit Office 2010 beginnen können. Diese Technical Preview steht allen Teilnehmern der US TechEd offen, andere Interessenten können sich über http://www.office2010themovie.com um die Teilnahme bewerben. Ab dem Erscheinen der Technical Preview wird es auch detailliertere Informationen zu den neune Funktionalitäten geben. Eine öffentliche Beta ist ebenfalls noch für das Jahr 2009 geplant.

Die Serverprogramme (SharePoint Server 2010 und Project Server 2010) werden nicht Teil der Technical Preview sein und nur bei einigen ausgewählten Unternehmenskunden in den Test gehen. Die öffentliche Beta wird später auch die Serverprodukte beinhalten.

Die Office Webapplikationen sind ebenfalls nicht Teil der Technical Preview.

Es wird die Office Clientprogramme, also alles von Word bis Visio, nicht nur ein einer 32bit-Version (x86) sondern zusätzlich auch in einer 64bit-Version (x64) geben.

Die Systemanforderungen für SharePoint Server 2010 wurden ebenfalls präzisiert:

  • Es wird nur eine x64-Version von SharePoint geben, keine x86 Version mehr
  • Als Betriebssystem wird die x64-Version von Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 vorausgesetzt
  • Als Datenbank für SharePoint Server 2010 ist SQL Server 2005 oder 2008 in einer 64bit-Edition erforderlich. SQL Server 2000 sowie die 32bit-Versionen von SQL Server 2005 und 2008 werden nicht mehr für SharePoint unterstützt.
  • Internet Explorer 6 wird nicht mehr als Browser unterstützt (außer für Publishing-Sites, die der Webdesigner spezifisch für IE6 anpasst). Das liegt daran, dass XHTML 1.0 vorausgesetzt wird. Unterstützte Browser sind zum Beispiel Internet Explorer 7 und 8 sowie Firefox 3.x auf Windows. Ebenso wird die Kompatibilität mit Firefox 3.x und Safari 3.x auf nicht-Windows-Systemen deutlich verbessert.

Mehr Informationen zu den SharePoint Server 2010 Systemanforderungen gibt es hier

Gruß,
Steffen

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment