Windows Intune Deutschland

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu aktuellen Entwicklungen und erhalten Sie Tipps und Tricks für die Nutzung von Windows Intune.

Windows Intune Beta Client deinstallieren

Windows Intune Beta Client deinstallieren

  • Comments 2
  • Likes

Wie bereits im vorherigen Blogeintrag mitgeteilt endete am 18. April der Windows Intune Beta Service. D.h. die gesamten Daten und Benutzer wurden gelöscht und sind nicht weiter nutzbar.

Wenn Sie sich nun für eine weitere Testversion bzw. für ein bezahltes Abonnement entschieden haben empfehlen wir Ihnen den Beta Client von Ihren Testclients vorab zu deinstallieren, bevor der neue Client verteilt wird.

Um diese Schritte so einfach wie möglich zu gestalten wurde ein „Uninstall Script Package" entwickelt, welches Sie unter folgendem Link herunterladen können: http://mymfe.microsoft.com/WindowsIntune/Feedback.aspx?formID=615

Nachdem Sie die Lizenzbedingungen akzeptiert haben erhalten Sie vier Links.

Mit „Click here to download the CAB file for uninstalling Windows Intune/AIS agent software related to Windows updates" erhalten Sie WuaUninstall.cab.

Und mit „Click here to download the CAB file for uninstalling other Windows Intune/AIS agent software" können Sie die Datei OmUninstall.cab herunterladen.

Das Script „AgentUninstall_Intune.cmd" in OmUninstall.cab deinstalliert die folgenden Komponenten:

  • Windows Intune
  • Microsoft Online Management Client
  • Microsoft Online Management Update Manager
  • Windows Intune Center
  • Microsoft Easy Assist
  • Microsoft Online Management Policy Agent
  • Windows Firewall Configuration Provider
  • Microsoft Policy Platform
  • Windows Intune Endpoint Protection
  • Windows Intune Endpoint Protection Agent
  • Windows Intune Monitoring Agent
  • System Center Operations Manager 2007 R2 Agent

Starten Sie den Client neu.

Führen Sie folgende Aktionen bitte nur auf Systemen aus, auf welchen der Windows Intune Beta Client installiert wurde.

Laden Sie windowsupdateagent30-x86.exe von http://download.windowsupdate.com/WindowsUpdate/redist/standalone/7.4.7600.226/WindowsUpdateAgent30-x86.exe  herunter.

Das selbe mit windowsupdateagent30-x64.exe von http://download.windowsupdate.com/WindowsUpdate/redist/standalone/7.4.7600.226/WindowsUpdateAgent30-x64.exe.

Kopieren Sie die Dateien in das Verzeichnis, wohin Sie WuaUninstall.cab entpackt haben.

Führen Sie nun UnisntallScript.cmd aus diesem Verzeichnis aus.

 

Starten Sie den Client wieder neu.

 

Jetzt kann's mit der offiziellen Version von Windows Intune losgehen. :-)

 

Viel Spaß mit Windows Intune wünscht Ihnen das

Microsoft Windows Intune Team

 

 

 

Comments
  • Funktioniert das auch für die Trial-Version? Oder gibt es nach Ende der Testphase ein anderes Skript, das die Agenten von den Clients mühelos entfernt?

  • ja, das Script geht auch für die Trial-Version.

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment