Ein neues Gesicht im Blog

Ein neues Gesicht im Blog

  • Comments 2
  • Likes

Hallo die Herrschaften! Nachdem Christian hier ja schon seit einiger Zeit über die kommende Version vom ConfigMgr schreibt, habe ich beschlossen, ihn zu unterstützen und das Eine oder Andere zu den Themen Automation und Reporting beizusteuern.

Den meisten, die täglich mit dem Configuration Manager zu tun haben, wird bewusst sein, dass ein großer Teil der Arbeit aus immer wiederkehrenden Tätigkeiten besteht, seien es nun das Einstellen neuer Software-Pakete, die Aktualisierung der zu verteilenden Software Update Listen, oder aber auch in größeren Umgebungen infrastrukturelle Themen wie das Hinzufügen neuer IP-Subnetze als Boundaries oder aber auch das Erstellen von Distribution Points z.B. für neue Abteilungen oder Niederlassungen. Um diese Aktivitäten möglichst einfach -wenn nicht gar voll automatisch-, bei gleich bleibend hoher Qualität und mit reproduzierbaren Ergebnissen durchführen zu können, ist es unabdingbar, die erforderlichen Schritte von einem Script ausführen zu lassen, welches entweder manuell durch den Administrator oder aber Ereignis gesteuert beispielsweise mittels Statusfilterregeln gestartet wird.

Da sowohl die Erstellung solcher Scripte gerade am Anfang nicht unbedingt völlig intuitiv ist aber auch für Fortgeschrittene immer wieder kniffelige Themen auftauchen, werde ich versuchen, hier im Laufe der Zeit zum einen eine Einführung in das Scripten rund um ConfigMgr mittels Powershell zu bieten, aber auch komplexere Themen anzuschneiden, wie beispielsweise das Hinzufügen oder Löschen von Boundaries.

Hier noch ein paar Worte zu meiner Person: Mein Name ist Jean Cayé, und beschäftige mich seit nunmehr über 25 Jahren mit Programmierung. Vor 16 Jahren habe ich mich in den Bereich des Systems Managements vorgewagt, in dem mich seit dem durchgehend bewege und die verschiedensten Systeme und Methoden zur Verwaltung von Clients kennen gelernt und eingesetzt habe. Vor 12 Jahren hatte ich dann meine erste Begegnung mit SMS, damals noch in der Version 2.0. Und schon da ware meine ersten Aktivitäten, Scripte und Tools zu entwickeln, welche die Möglichkeiten von SMS erweitert und die Arbeit mit dem System erleichtert haben. Im Herbst 2007 bin ich dann endlich direkt zu Microsoft gewechselt, wo ich seit dem Kunden darin berate und unterstütze, ConfigMgr 2007 und inzwischen auch 2012 einzuführen und die dazugehörigen Prozesse zu automatisieren. Auch das Reporting der mit ConfigMgr gesammelten Informationen stellt ein nicht unerheblichen Teil meiner Tätigkeiten dar, so dass ich inzwischen auch die eine oder andere Erfahrung im Bereich SQL sammeln durfte.

Mein absoluter Favorit im Bereich Scripting ist Powershell, daher werden meine Beiträge hier im Blog auch überwiegend Powershell Code-Schnippsel beinhalten, mit denen man irgend etwas in ConfigMgr anstellen kann... :-)

Ich hoffe, ich kann ein paar Beiträge leisten, die dem einen oder anderen ConfigMgr-Administrator das Leben etwas erleichtern. Für Fragen bin ich immer zu haben, also zögert nicht, sie zu stellen! Und es gibt keine dummen Fragen, höchstens dumme Antworten... (die dann hoffentlich nicht von mir kommen! ;-) )

Auf ein spannendes Blogging,

Jean

Comments
  • Sehr gute Idee! Ich freu' mich auf Deine kommenden Blogeinträge!

  • Da kann ich mich nur anschließen.

    Gruß

    Christian

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment