Hier der nächste Beitrag meiner Blogserie: Blogserie- Mein Leben mit XAML

Wer schon die Gelegenheit hatte mit Windows 8 und den Apps zu “spielen”, der hat sicher bemerkt, wie einfach es ist z.B. auf dem Startmenü Kacheln zu selektieren:

image

Übrigens: per Finger einfach auf die Kachel “tappen” und dann den Finger kurz nach unten ziehen; mit der Maus einfach auf die Kachel rechtsklicken.

Mit dem Selektieren öffnet sich die Appbar, über die dann Befehle für das/die selektierte(n) Item(s) verfügbar werden.

Wenn unsere Controls, insb. das GridView und ListView Control verwendet werden, dann ist dies sehr einfach zu implementieren:

Beide Controls besitzen ein Properties namens “SelectionMode” (z.B.: LV) über den durch das Setzen dieses Properties auf “Single”, “Multiple” oder “Extended” automatisch eine Auswahl der Elemente eines Views möglich wird, ohne, dass weitere Änderungen an XAML oder dem CodeBehind notwendig würde.

Natürlich sollten dann mit dem selektierten Elementen auch Funktionen verbunden werden. Hier kann dann wie üblich über MyListview.SelectedItem(s) auf die Elemente zugegriffen werden.

=> Die Implementierung von selektierbaren Elementen ist insb. über ein Listview oder GridView Control sehr einfach und vor allem schnell zu realisieren!

 

Bis zum nächsten Post

 

Stephanus