Und gleich der nächste Post aus meiner Serie “Windows 8 Tipps & Tricks”:

Neben all den neuen und/oder verbesserten Funktionen in Windows 8 (Apps, Secure Boot, Measured Boot, Trusted Boot, Direct Access, Branch Cache, Storage Spaces, …) wurde natürlich auch der Internet Explorer nicht vergessen.

Dort wurde natürlich vorrangig die Standard-Unterstützung – Stichwort HTML5 und ECMAScript 5 – sowie die Sicherheit verbessert, aber auch wurde natürlich der “Touch” Aspekt nicht vernachlässigt.

Wir haben in mehreren Spielen (Atari, Contre Jour) bereits demonstriert, was der Internet Explorer zu leisten vermag, insb. wenn die nicht Desktop Variante (der Einfachheithalber nur “Internet Explorer” genannt – vs “Internet Explorer für den Desktop”) und damit die unglaubliche Touchimplementierung mit einem Windows 8 Slate/Tablet genutzt wird.

Neben der offensichtlichen Touch Unterstützung gibt es ein weiteres Highlight, welches das Lesen insb. von News Artikeln deutlich vereinfacht: das “Vorblättern” oder engl. “Flip ahead”.

Diese Funktionalität ermöglicht es, dass auf Artikeln, die mehrere Seiten umfassen wie bei einer Zeitung oder Buch nach vorne geblättert werden kann, sprich einfach mit einer Wisch-Geste von rechts nach links die nächste Seite des Artikels aufgerufen wird. Und das Beste: dafür muss die Seite noch nicht einmal besondere APIs o.ä. unterstützen, sie muss einfach nur mehr als eine Seite nutzen und über “normale” Verlinkung auf die nächste Seite zeigen, z.B. hier anhand eines Beispiels von Tagesschau.de:

imageBeispiel für einen Artikel mit mehr als einer Seite

 

Da für dieses Feature Daten an uns übermittelt werden müssen (sonst wären wir wieder bei den speziellen APIs), ist dieses Feature nicht per Default aktiv, sondern muss explizit angeschaltet werden:

image
Einstellung über Charms (Win+C)->Settings -> Internet Optionen

Oder für IT-Pros über Registry/GPO.

 

Da für dieses Setting die gleichen hohen Datenschutzbestimmungen gelten, wie für alle personenbezogenen Daten, kann das Feature aus unserer Sicht beruhigt aktiviert werden um insb. bei Touch-Geräten von dem hohen Komfort des Blätterns zu profitieren.

Für die Benutzung mit der Maus (aber auch per Touch) stehen zusätzlich die bekannten Controls zur Verfügung wie ich sie in folgendem Screenshot rot Markiert habe:

image
Flip Ahead Controls (“Vorwärts”)

 

Einen kleinen Wermutstropfen hat das Ganze allerdings, denn es ist nur im nicht Desktop Internet Explorer verfügbar, da die Annahme besteht, dass dieses Touch-Feature eigentlich nicht auf dem Desktop verwendet würde.

 

Ich hoffe, dass euch diese Form der Navigation so viel Spaß macht wie mir (insb. auf einem Slate/Tablet)!

 

Bis zum nächsten Post

 

-Stephanus