Hier ein weiterer Beitrag zu meiner neuen Elevator-Pitch Blog-Serie “Stephanus, was ist eigentlich…?”:

Stephanus, was ist eigentlich PaaS?

PaaS, bzw. Platform as a Service ist eine Laufzeitumgebung für Software, die vom Betriebssystem abstrahiert. Dies passiert über virtualisierte Betriebssysteme, welche durch Programm Pakete + Konfigurationsinformationen leicht deploybar sind.
D.h. der Programmierer baut seine Anwendung basierend auf den verfügbaren APIs und deployt diese dann in eine definierte PaaS Umgebung ohne sich dabei um Administration oder Wartung des unterliegenden Betriebssystems Gedanken zu machen.

Vorteil von diesem Konzept ist, dass die Verwaltung und Wartung des OS komplett entfällt und durch die leichte Deploybarkeit einer einfachen Skalierung nichts im Wege steht.

Das bekannteste Beispiel für PaaS ist Windows Azure.

Bis zum nächsten Post!

-Stephanus