Stephanus

Stephanus Schultes Blog, Windows, IE, und was es da sonst noch gibt....

[IE] Unscharfe Schrift in IE9

[IE] Unscharfe Schrift in IE9

  • Comments 5
  • Likes

Ich habe relativ oft von einzelnen Kunden gehört, dass diese mit dem veränderten Schriftlayout nicht zufrieden sind.

Dies wurde in einem Blogpost und auch sogar in einem Hotfix (der allerdings bestimmte Schriftarten updated und nicht den IE, was die Aussagen im Post untermauern) beschrieben.

Bis jetzt konnte ich das Problem nicht selber nachvollziehen – bis jetzt.

Z.B. hier ist es mir extrem aufgefallen (der Screenshot hat original Größe):

image

Allerdings ist das Verhalten aus dem o.g. Screenshot NICHT das im Blog oder dem Hotfix adressierten! (Es hat zwar damit zu tun, hat aber einen anderen Hintergrund)

D.h., ich vermute, dass manche – nicht alle (!!) – die sich mit dem sub-pixel Problem an uns gerichtet haben, u.U. ein anderes Problem haben:

Im Internet Explorer kann konfiguriert werden, wie groß skalierbar “gestylte” Schriften angezeigt werden.

image

Wenn man nun durch Zufall oder Absicht die Textgröße im IE geändert hat, z.B. wie im Screenshot auf “smallest”, dann kann die skalierte (sprich prozentual; über “em” oder “%”; “px” definierte Schriftgrößen bleiben unverändert) Schrift u.U. sehr klein dargestellt werden und je nach Display und effektiver Größe kann dies unscharf und/oder unschön aussehen.

Abhilfe schafft hier die Schrift Größe über “Ansicht->Textgröße”/”View->Text size” auf den default Wert “Mittel”/”Medium” zu stellen (diese Einstellung gilt sofort für das aktuelle Fenster und jeden neuen IE Prozess), oder auch den gesamten IE über die Internetoptionen->Erweitert zurückzusetzen, hier die beiden oben gezeigten Screenshots mit mittlerer Einstellung:

image

image

 

Für die IT Pros:

Der Wert wird in zwei Registry Werten gespeichert. Diese Werte sind binary Werte und abhängig von verwendeten/installierten Schriften. Daher ist es nicht supportet diese Werte manuell/gescriptet zu manipulieren. Der Vollständigkeithalber hier ein exemplarischer Pfad samt Werten (Auf die Werte selber gehe ich deshalb hier nicht ein.):

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\International\Scripts\3
IEFontSize
IEFontSizePrivate

Nach einem Reset sind diese Werte nicht (mehr) vorhanden. Eine Lösung könnte also so aussehen aus dem "Scripts” Key die Werte rekursiv zu löschen, dies habe ich aber nicht getestet und jeder Versuch geschieht auf eigene Gefahr!

 

 

I like nonsense, it awakens the brain cells,

bis zum nächsten Post

 

-Stephanus

Comments
  • Hi Stephanus,

    nö, der Wert war bei mir immer auf "mittel". Es betrifft doch nicht nur den IE9. Alle Anwendungen die WPF/Direct2D benutzen sehen grauenhaft aus, egal wie lange man mit dem ClearType Tuner rumspielt ;)

    André

  • Das o.g. soll ja auch nicht das "Allheil-Mittel" sein, sondern nur einen von vielen möglichen Fällen zu einer Lösung zu bringen.

    Wie schon oben geschrieben: ich kann das Problem nicht nachvollziehen, sprich ich "sehe" es nicht. Daraus folge ich, dass entweder es an der verwendeten Hardware oder an Einstellungen liegt.

    Die Settings zu Cleartype werden auch nicht von jeder Anwendung genutzt, von daher wird es dadurch auch nicht leichter.

    Mir war wichtig, dass ich auch den Zusammenhang zwischen manchen Schriftgrößen und den Settings im IE (ich glaube, dass das Schriftgrößen Menü eins der am wenigsten verwendeten im IE ist ;) ) herstelle.

    -Stephanus

  • naja, das sagt mir nur, dass du eine andere Wahrnehmung hast als viele andere Leute.

    Btw, du wirst sicher als ehemaliger Support Escalation Engineer noch Kontakte zum IE Team haben. Die sollen sich endlich mal den Bugeintrag 645517 auf connect anschauen. Der IE9 lädt XML Dateien im Schneckentempo. Ich hab das Laden nach einer halben Stunde auf meinem AMD Quadcore abgebrochen. Der IE9 schmeißt seinen JS Cache immer weg und kommt somit nicht voran die XML zu laden.

    Danke und Gruß

    André

  • Offiziell: Das Problem ist bekannt und wird bearbeitet.

    Halb-Offiziell: Uns stört das auch sehr, den Grund beschreibe ich, sobald das zugehörige Produkt live ist (und ich dran denke)! ;)

    Stephanus

  • Aha, danke. So weiß ich immerhin dass das Problem nicht nur bei mir auftritt. So 'ne klitzekleine Reaktion (wird überprüft) auf connect wäre mal nett gewesen.

    Gruß und schönes Wochenende

    André

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment