Seit heute ist das SQL Azure Upgrade verfügbar.

Die wichtigsten Neuerungen, die im Produktivbetrieb verfügbar sind:

  • Web Edition Datenbanken gibt es jetzt mit 1GB und (neu) 5GB Maximalgröße)
  • Business Edition Datenbanken gibt es jetzt mit 10GB und (neu) 20GB, 30GB, 40GB und 50GB Maximalgröße
  • In beiden Fällen wird nach tatsächlich verbrauchter Datenbankgröße abgerechnet, nicht nach Maximalgröße, Details hier
  • Geografische Datentypen (GEOMETRY und GEOGRAPHY) sowie die zugehörigen Funktionen sind jetzt in SQL Azure unterstützt. Damit eignet sich Azure auch hervorragend für geografische Anwendungen
  • Der Datentyp HierarchyID wird jetzt in SQL Azure unterstützt
  • Es gibt 2 neuen Data Center für SQL Azure: West Europe und East Asia

Darüber hinaus gibt es einige Previews:

Weitere Informationen finden sich im SQL Azure Blog

Gruß,
Steffen