Datenbanken mieten statt selbst betreiben? Mit automatischer Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherung? Mit SQL Azure, dem Cloud Service für relationale SQL Server Datenbanken ist das jetzt einfach möglich. in diesem Webcast geben wir einen Überblick über SQL Azure und zeigen auch, wie die Datenbank als Service funktioniert.

Nachtrag: Inzwischen funktionieren auch geometrische und geografische Datentypen (geometry und geography) sowie die zugehörigen Funktionen mit SQL Azure

Die Demo ist ein Ausschnitt aus einem demnächst erscheinenden TechNet Webcast, den Sie nach Erscheinen hier finden werden

Klicken Sie zuerst auf das Video, um es zu starten (Silverlight erforderlich), dann rechts unten für Vollbildansicht. Alternativ können Sie das Video in verschiedenen Formaten hier herunterladen

Gruß,
Steffen