Zu den Blogeinträgen mit dem meisten positiven Feedback gehört bei mir der zu DirectAccess. Diese einfache Möglichkeit, ohen VPN-Einwahl immer im Firmennetz zu sein hat bei allen Benutzern, die ich kenne Begeisterung hervorgerufen.

Allerdings ist es für den Benutzer oft nicht klar ersichtlich, ob er nun eine Verbindung zum Firmennaetz hat und wenn nein, warum nicht. Dabei hilft der neue DirectAccess Connectivity Assistant, der auf den Clientcomputern installiert wird und den Benutzern Auskunft über ihren Verbindungsstatus gibt und so Supportanrufe vermeidet oder zumindestens vereinfacht

Gruß,
Steffen