Steffen über SQL Server und Business Intelligence

Steffen Krause - Microsoft Technical Evangelist

SQL Server 2008 R2 angekündigt

SQL Server 2008 R2 angekündigt

  • Comments 1
  • Likes

Die nächste Neuerung von der TechEd ist die Ankündigung des offiziellen Namens von SQL Server “Kilimanjaro”. Der Name ist SQL Server 2008 R2. Diese Version ist, wie der Name schon andeutet, eine Zwischenversion, die vor allem auf neue Anwendungsfälle für SQL Server fokussiert.

Kern-Neuerungen sind:

  • Unterstützung von mehr als 64 Prozessorkernen. Für R2 wird die Grenze 256 Kerne sein
  • Umfassende Multi-Server-Überwachung und umfangreiches Multi-Server-Management (Codename war “Synthesis”)
  • Master Data Services
  • Self-Service Analysis (“Gemini”). Dies ermöglicht die Analyse von sehr großen Datenmengen (gezeigt wurden über 100 Millionen Zeilen) direkt aus Excel, die Modellerstellung und Bearbeitung aus Excel und die Weitergabe und zentrale Ausführung dieser Analysemodelle über SharePoint
  • Map_Sales-sm Self-Service Reporting. Die Erstellung von Berichten durch Endbenutzer wird deutlich vereinfacht, und es wird neue grafische Möglichkeiten wie Landkartendarstellungen geben. Darüber hinaus können unternehmensinterne Galerien mit vorgefertigten Berichtskomponenten angelegt und genutzt werden.

Mehr Informationen gibt es hier.

Gruß,
Steffen

Comments
  • Die nächste Neuerung von der TechEd ist die Ankündigung des offiziellen Namens von SQL Server “Kilimanjaro

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment