Wie versprochen hier das Change Tracking Beispiel aus dem heutigen Webcast. Wer den Webcast nicht gesehen hat: Die Aufzeichnung wird spätestens nächste Woche auf meiner SQL Server 2008 Ressourcenseite verlinkt.

Eine Frage kam am Ende noch: Wo sind die Unterschiede zwischen Change Data Capture und Change Tracking:

Change Data Capture Change Tracking
Ziel: Überwachung von Datenänderung z.B. für Data Warehouse Load Ziel: Unterstützung von EIn- und Zweiwege-Synchronisierung
asynchron über Log Reader synchron in der ändernden Transaktion
Speichert geänderte Spalten incl. alten und neuen Werten Speichert nur Primärschlüsselwerte der geänderten Zeilen und optional welche Spalten geändert wurden
Speichert Bruttoänderungen, d.h. jede einzelne Änderung kann anchvollzogen werden
(Nettoänderungen können abgefragt werden)
Speichert Nettoänderungen, d.h. jede geänderte Zeile wird nur einmal aufgelistet, auch wenn sie mehrfach geändert wurde

Darüber hinaus gibt es noch deutliche Unterschiede in der technischen Implementation der beiden Features.

Gruß,
Steffen