Steffen über Cloud, Azure und Datenbanken

Steffen Krause - Cloud Solution Architect

Sie haben ein SharePoint Server 2007 Projekt - schreiben Sie mir!

Sie haben ein SharePoint Server 2007 Projekt - schreiben Sie mir!

  • Comments 4
  • Likes

Office SharePoint Server 2007 ist jetzt schon eine Weile verfügbar. Daher hier mein Aufruf: Wenn Sie ein Office SharePoint Server Projekt haben, ob noch in der Planungs- oder Pilotierungsphase oder schon fertig, bitte, ich möchte das wissen. Ich möchte zum einen wissen, wie es gelaufen ist und welchen Fedback Sie haben. Zum anderen (das ist aber nicht Pflicht) würde es mich besonders freuen, Ihre Erfahrungen weitergeben zu können. Also: Bitte schreiben Sie mir!

Gruß,
Steffen

Comments
  • Ich habe die Benutzerprofile aus Active Directory importiert ( ca. 6000 Einträge). Leider kann ich kein Eintrag mit der Personensuche finden.

    Ich habe die deutsche Version von Moss2007 Enterprise mit zusätzlichen Englische Language Pack installiert.

    Die Such Site ist in Deutsch dargestellt.

    Was muss hier angepasst werden?

    Antwort: Hallo Herr Rodrigues, um Ihnen antworten zu können hätte ich gern Ihre E-Mail Adresse

    Steffen Krause

  • Hallo Herr Krause,

    erst einmal möchte ich mich bei Ihnen bedanken für die tollen Webcast die Sie im Bereich Sharepoint 2007 schon abgehalten haben. Derzeit bin ich mit Begeisterung dran mir wieder die Funktionalitäten von Sharepoint 2007 Beizubringen. Und Ihre Webcasts sind eine sehr gute Grundlage dafür.

    Momentan läuft alles Super und absolut unkompliziert, es ist zwar noch eine große Umstellung zu der Version 2003 aber ich denke das bekomme wir hin, mit ein bisschen Spucke und Zeit lässt sich auch das lösen. :-)

    Was mich noch ein wenig Skeptisch stimmt ist die Thematik Backup Lösung. Zwar kann ich die Farm mit der GUI oder STSADM Sichern, aber wie sieht es in der Praxis aus wenn der tatsächlich Crash eintritt? Lässt sich dann Sharepoint 2007 auch wieder so einfach herstellen wie es in den Büchern steht, wohl kaum ohne Intensiven Microsoft Support und ein paar Tage Ausfall der Farm.

    Das beste Beispiel ist doch schon alleine eine Passwort Änderung vom Installations Administrator, obwohl wir einen Domänen Account benutzen kapiert Sharepoint es nicht und streikt komplett seinen Dienst weil alle Dienste und Anwenderpools mit diesen Account installiert wurden und das Passwort hart verankert haben.

    Das sind alleine schon 10 - 15 Stellen an dem ich manuell das Passwort anpassen muss. :-(

    Aber das soll ja nicht Abschrecken sein, es ist ein neues mächtiges Tool mit dem es hoffentlich in naher Zukunft viel Spaß machen wird zu Arbeiten. Es sind sehr viele Toole und Erweiterung enthalte die mich tag täglich begeistern ich hoffe auch noch in Zukunft.

    viele Grüße aus München

    Helmut Thurnhofer

    Hallo Herr Thurnhofer,

    ich würde Ihnen gern antworten, brauche dazu aber eine E-Mail-Adresse.

    Zum Thema Passwortänderungen: Ich habe mal einen Blogeintrag dazu geschrieben, suchen Sie mal nach "Password Cycling"

    Steffen Krause

  • Is' denn heut' schon wieder Weihnachten ??? MS Office Online Webcast: Weihnachtsvorbereitung mit Office

  • Hallo Herr Krause,

    wir betreiben nun seit 2 Monaten den MOSS 2007 mit sehr großer Zufriedenheit.

    Die Geschäftsleitung plant jetzt weitere europäische Standorte ins Portal einzubinden.

    Welche Möglichkeiten gibt es um eine gute Performance pro Standort zu garantieren, wenn die WAN Leitung nicht besonders hohe Bandbreite bietet?

    Frage:

    Besteht die Möglichkeit die Datenbankserver zu Clustern um für den jeweiligen lokalen Standort schnellen Zugriff bereitzustellen? Außerdem einen Web Frontend Server pro Standort installieren.

    Soweit ich weiß, arbeitet Microsoft selbst ausschließlich mit dem MOSS 2007. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es bei Microsoft nur einen zentralen SQL Server Weltweit gibt und der komplette Dateiaustausch für kleine Eigenschaftsänderungen über die internationalen Leitungen läuft? Bzw. beim öffnen einer Datei immer wieder das komplette Paket über die internationalen Leitung zu transferieren…

    Marcel Hamaekers

    Erstens - bitte immer eine E-Mil-Adresse angeben, damit ich antworten kann.

    SharePoint unterstützt derzeit keine Replikation, und innerhalb einer Farm müssen alle Server untereinander eine sehr gute Konnektivität haben. Frontends und Datenbankserver an unterschiedliche Standorte zu stellen geht also auf keinen Fall!

    Insofern werden Sie zwangsläufig von überallher auf eine zentrale SharePoint Farm zugreifen müssen oder mehrere unterschiedliche Farmen an den Standorten aufbauen. Zur Performance hilft http-Compression und Caching (siehe mein Admin-Webcast Teil 3). Außerdem können Sie die Master Pages und die Stylesheets so anpassen, dass weniger Daten über die Leitung gehen, das ist aber Aufwand.

     

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment