So, jetzt mehr zur gerade gewesenen TechEd SEA in Kuala Lumpur. Gegenüber anderen TechEds sind mir vor allem 2 Dinge aufgefallen. Zum einen ein extrem fragewilliges Publikum. Nach jedem meiner 3 Vorträge stand ich mindestens 30 Minuten mit den Teilnehmern zusammen, um ihre Fragen zu beantworten. Auch beim "Ask The Experts" saß ich kaum mal eine Weile allein. Wenn jetzt alle, die von mir eine Visitenkarte haben wollten auch anfangen, per Mail Fragen zu stellen habe ich in nächster Zeit kaum Zeit für anderes.

Malaysia 5 002

Zum anderen: Die Parties. Die große TechEd-Party war die beste, die ich je erlebt habe. Mit einer sehr lustigen "Malaysian Idol" (sowas wie "Deutschland sucht den Superstar") Zweiten (?) die auch noch gut singen konnte und Spielen auf der Bühne, die in Deutschland so wohl nicht gehen würden. Und Tanzen, Tanzen, Tanzen. Und das, obwohl Malaysia ein moslemisches Land ist. Am nächsten Abend ging das beim Speaker Dinner so weiter. Ich war froh, am nächsten Tag um 8:30h eine Session zu haben, denn deswegen habe ich diesen Sticker bekommen, was mir einiges erspart hat:
P9140001

Mein Fazit zu Malaysia: Einer der besten Orte (wenn nicht der beste Ort, nach Berlin natürlich) an dem ich je war. Nette Menschen, moderne Infrastruktur, schöne Natur, interessante Tiere (auch wenn ich nicht wirklich im Urwald war - leider), alles recht preiswert, keiner erwartet Trinkgeld, keine (offensichtliche) Armut. Ich komme gern wieder, ob beruflich oder privat. Ach ja, und die coolst Bar aller Zeiten (SkyBar im Traders-Hotel, tagsüber ist das der Pool):

Malaysia 5 020

Und da es dazu auch noch exzellente technische Sessions auf der TechEd gibt kann ich nur jedem empfehlen, sich die TechEd SEA 2008 vorzumerken. Für alle anderen: Ich bin natürlich auch auf der TechEd ITForum in Barcelona

Gruß,
Steffen