Eine erste Version des "Microsoft Best Practices Analyzer for Windows SharePoint Services 3.0 and the 2007 Microsoft Office System" ist verfügbar. Wie alle BPAs ist es ein Tool, mit dem sich vorhandene Installationen, in diesem Fall von SharePoint, auf Einhaltung von Microsoft-Empfehlungen prüfen lassen.

Da der SharePoint-BPA ein Kommandozeilentool ist, ist das Vorgehen etwas gewöhnungsbedürftig. Hier die Anleitung:

  1. Herunterladen von BestPracticeAnalyzer.exe von hier
  2. Ausführen von BestPracticeAnalyzer.exe - dies entpackt das Paket in ein frei wählbares Verzeichnis (z.B c:\BPA)
  3. Öffnen einer Kommandozeile
  4. Wechseln in das Verzeichnis, in das der BPA entpackt wurde (also hier c:\BPA). Das ist notwendig!
  5. Ausführen von
    sharepointbpa.exe -cmd analyze -substitutions SERVER_NAME derServerName
    Dabei muss anstelle von derServerName der Name des Server stehen auf dem die SharePoint Zentralverwaltung installiert ist.
  6. Ergebnis sind im selben Verzeichnis eine .log-Datei und eine .htm-Datei (normalerweise sharepoinbpa.report.htm) Diese HTML-Datei enthält das Ergebnis der Analyse

Gruß,
Steffen