In diesem Artikel wurde geschrieben, dass die SQL Server 2005 Collation für SharePoint Latin1_General_CI_AS_KS_WS sein muss.

Hier die Klarstellung:

Die System-Collation, also die, die bei der Installation von SQL Server ausgewählt wird muss Case Insensitive (CI) sein. Nicht binary, turkish oder case sensitive. Alle anderen Collation-Einstellungen sind egal. CI ist erforderlich, weil SharePoint-Objekte nicht immer mit der gleichen Groß/Kleinschreibung aufgerufen werden.

Für Beta 2 werden allerdings einige gültige CI-Collations bei der Installation abgelehnt. Das ist ein Bug, der in Beta 2 Refresh gefixt ist.

Die Collation der Inhaltsdatenbanken (content databases) ist immer Latin1_General_CI_AS_KS_WS. SharePoint erzeugt die Datenbank so. Dies ist erforderlich, damit gleiche Dateien gleich und ungleiche ungleich sind, egal auf welchem System sie verwendet werden, also fóo.doc ungleich foo.doc. Diese Regel muss unabhängig von der in der SharePoint-Site gewählten Locale gelten, daher wird unabhängig von sonstigen Einstellungen immer dieselbe Database Collation verwendet.

Gruß,
Steffen