Derzeit gibt es SQL Server 2005 Veranstaltungen für jeden Geschmack - so laufen zum Beispiel die Technical Summit Tour 2005 und eine TechNet-Seminarreihe. Heute ist Technical Summit Tour in Bremen. Für mich sind die vielen Entwickler eher ungewohnt - parallel zum SQL-Track gibt es ja einen Visual Studio 2005 und einen Mobility-Track - aber dafür gibt es viele interessante Gespräche mit Kunden. Und außerdem kann es nicht schaden, wenn auch die Entwickler etwas über SQL Server Admin-Tools und Hochverfügbarkeit erfahren.

Das meistdiskutierte Feature von SQL Server 2005 - das zieht sich durch alle Veranstaltungen - ist Database Mirroring, das heißt die Möglichkeit, eine Online-Kopie einer Datenbank auf einem zweiten Server zu halten und mit sehr geringen Umschaltzeiten (um 3 Sekunden) einen automatischen Failover bei Ausfall des primären Servers zu haben - und das ohen Spezialhardware. Zum Aufsetzen des Database Mirroring habe ich ein Video produziert, das derzeit aber nur für PASS-Mitglieder auf der deutschen PASS-Website zu finden ist. PASS-Mitgliedschaft ist kostenlos, also: anmelden!

Und wer noch nicht auf der Technical Summit Tour war: Wir haben noch 5 Termine:

15.6.2005 - Bochum
17.6.2005 - Hanau
20.6.2005 - Stuttgart
22.6.2005 - München
27.6.2005 - Zürich

Gruß,
Steffen