Nach einer kurzen Beta Phase ist nun die finale Version des “Microsoft Assessment and Planning Toolkit” (MAP) 6.0 verfügbar:

http://technet.microsoft.com/en-us/solutionaccelerators/dd537566.aspx 

Neu in Version 6.0 sind u.a. die Möglichkeiten zur Evaluierung der Last für public wie private Cloud Projekte, sprich es lässt sich auf diesem Wege einfach das Sizing für Windows Azure und/oder Hyper-V Szenarien bestimmen.

Natürlich wurde auch Office 365 nicht vergessen und es ist nun möglich ein Client Assessment zur Nutzung von Office 365 durchzuführen.

Zusätzlich wurde eine Erweiterung zur Nutzung von VMWare und zur Oracle Schema discovery hinzugefügt.

Hier eine Übersicht zu den neuen Features (engl):

New Features and Benefits from MAP 6.0 help you:

  • Analyze your portfolio of applications for a move to the Windows Azure Platform.
  • Accelerate private cloud planning with Hyper-V Cloud Fast Track Onboarding.
  • Identify migration opportunities with enhanced heterogeneous server environment inventory.
  • Assess your client environment for Office 365 readiness.
  • Determine readiness for migration to Windows Internet Explorer 9.
  • Identify web browser compatibility issues prior to Windows 7 deployment.
  • Discover Oracle database schemas for migration to SQL Server.

Auch MAP 6.0 arbeitet Hand in Hand mit dem Microsoft Deployment Toolkit und dem Microsoft Security Compliance Manager um die Planung und Durchführung von Deployments neuer Microsoft Technologien einfacher, schneller und günstiger durchführen zu können.

 

Links:

· Download MAP 6.0

· Erfahre mehr über das MAP Toolkit

 

Mehr zu Deployment kommt bald, ihr dürft gespannt sein…

 

-Stephanus