Halbjährlich veröffentlichen wir den sog. “Microsoft Security Intelligence Report” (SIR), aktuell verfügbar der Report des zweiten Halbjahres 2010 – übrigens auch in Deutsch! 

Der SIR ist dabei die Zusammenfassung unserer Untersuchungen und Erkenntnisse über die aktuelle Bedrohungslage durch Exploits, Viren, Malware und sonstigen Bedrohungen.

»Security Intelligence Report« Prozess

 

Insg. sind Jahr über Jahr weniger Sicherheitsprobleme zu erkennen, auch wenn hier sicher noch viel Potential vorhanden ist.

Jeder Interessierte kann sich das Dokument unter http://www.microsoft.com/security/sir/default.aspx kostenlos in verschiedenen Sprachen (English, Deutsch, Französisch,…) herunterladen, wer möchte auch die älteren Versionen über die Download Library.

 

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und an alle diejenigen, die nach wie vor das in die Jahre gekommene Windows XP einsetzen, appellieren sich dringend Gedanken über die Migration zu Windows 7 zu machen, denn im Vergleich mit Windows XP sehen wir deutlich (!!) weniger Infizierungen von Windows 7 Systemen (64bit noch mal gut 35% vor 32bit):

image

Angefangen mit Windows Vista und fortgesetzt mit Windows 7 haben wir sehr viele Verbesserungen an der Sicherheit des Betriebssystems vorgenommen.
Insb. auch in Zusammenspiel zwischen Browser (IE8/9) und Sicherheitsmechanismen des Betriebssystems, Stw. Protected Mode und Integrity Modes hat sich viel getan und den Internet Explorer zusammen mit Windows 7 zum sichersten Browser auf der Microsoft Architektur gemacht.

Siehe auch:
ITPro: Windows 7 Security Enhancements http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd560691.aspx
Consumer: Windows 7: Explore new and improved security features http://www.microsoft.com/security/pc-security/windows7.aspx

 

Sicherheit sollte jedem am Herzen liegen, daher bitte immer auf aktuelle Versionen und Sicherheitswarnungen achten – auch bei nicht-Microsoft Anwendungen!

 

Cheers

-Stephanus