Windows 7

Blog von Microsoft Deutschland

Problembehandlung

Problembehandlung

  • Comments 1
  • Likes

Gastbeitrag von Mathias Raacke, freiberuflicher Microsoft Certified Trainer, Berater bei der Umsetzung von .NET-Projekten, Architekt und Entwickler. Als Sprecher, "Instructor-led Lab Presenter" oder "Ask the Expert" ist er auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen wie z.B. TechEd, BASTA! oder ICE anzutreffen.

Das Feature was ich heute vorstelle ist die Problembehandlung. Die Problembehandlung besteht aus einer Sammlung von Wizards, die typische Windows Probleme erkennen und beheben sollen. Finden kann man die Problembehandlung entweder über die Systemsteuerung, oder durch Eingabe von “Problembehandlung” in der Startmenü-Suche.

image

Ein typsiches Problem, zu dem man in vielen Foren immer wieder Fragen findet, ist z.B. fehlende Transparenz oder sonstige Probleme mit Windows Aero. Die Aero Problembehandlung prüft automatisch auf die häufigsten Fehlerursachen, und kann das Problem je nach Ursache automatisch beheben. Da bei mir Aero funktioniert, findet der Wizard nichts (Screenshot). Das Live-Mesh-Problem, bei dem Aero wegen Live Mesh unter Windows 7 nicht funktioniert, erkennt der Wizard übrigens leider nicht.

image

Als zweites Beispiel hier ein Screenshot zum Problem “Stromverbrauch reduzieren”. Hier hat die Problembehandlung mehrere Einstellungen entdeckt, die von den Standardwerten abweichen und höheren Stromverbrauch verursachen:

image

Als Softwareentwickler kann man solche Problemlösungswizards (“Troubleshooting Packs”) übrigens auch selbst entwickeln. Ein Tutorial dafür gibt es auf http://www.withinwindows.com.

Comments
  • Gastbeitrag von Mathias Raacke , freiberuflicher Microsoft Certified Trainer, Berater bei der Umsetzung

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment