Sie merken schon, es geht um Power :). Ganz genau eigentlich darum, was man im Englischen als empowerment bezeichnet. Soll heißen, dem Endanwender zu ermöglichen bessere Entscheidungen zu treffen, um seinen Job besser, effizienter und schneller zu machen.

Was braucht er dazu?

1. Ein Tool, mit dem er sich auskennt und gerne arbeitet (Excel)
2. Direkten Zugriff auf aktuelle Daten aus einer Datenbank (SQL Server)
3. Die Möglichkeit, seine Erkenntnisse mit Kollegen zu teilen (SharePoint)

Das Ganze so performant, dass er direkt mit Hunderten Millionen von Datensätzen interagieren kann – ohne Wartezeiten, auf Knopfdruck, wann und wo er die Informationen braucht. Die Antwort heißt PowerPivot – Informationen gibt es auf der eben gelaunchten Seite www.powerpivot.com.

Gemini

Sie wollen mehr sehen? Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit! In 9mal einer Minute erklärt Donald Farmer in einer Videoserie einige Features von PowerPivot (vormals Codename “Gemini”): Hier geht’s zur Videoserie auf YouTube >>

Mein Lieblingsvideo gleich hier als Teaser:

PS: Auch auf der Microsoft Business Intelligence Konferenz 2009 am 26. November in Wien sehen Sie mehr zu PowerPivot!

posted by Martin Zimmermann