Zum Tag der Arbeit halten wir uns gebührend kurz und mit der Wahrheit nicht lange auf: Arbeit macht Arbeit - gültiger geht es nicht.

imageDas wussten auch Tick, Trick und Track, die schlauen Mitbegründer einer neuen Entscheidungselite im Schatten Ihres Onkels, des trostlosen Systemerhalters Donald Duck, die Wolf Lotter wie folgt beschreibt: "Sie sind nicht faul, aber sie haben gelernt, zwischen Arbeit und Tätigkeit, zwischen sturer Routine und kreativem Problemlösen zu unterscheiden."

Mehr im dazu passenden BrandEINS, der zwar nicht mehr druckfrischen aber immer noch brandaktuellen Lektüre zu einem Feiertag, der keiner mehr ist. Wir sollten aus ihm einen "Solidaritätstag" mit jenen machen, die keine Arbeit haben. Das wäre weniger zynisch.

posted by Wolfgang Tonninger