Clicky Web Analytics Cloud Computing Oder: Welche Vision Ray Ozzie, David Weinberger und David Bowie teilen - Ready Blog Austria - Site Home - TechNet Blogs

Ready Blog Austria

Von Arbeitswelt bis Lebenswert.

Cloud Computing Oder: Welche Vision Ray Ozzie, David Weinberger und David Bowie teilen

Cloud Computing Oder: Welche Vision Ray Ozzie, David Weinberger und David Bowie teilen

  • Comments 1
  • Likes

Haben Sie Zeit gehabt, sich die Rede von Ray Ozzie auf der MIX 08 anzuhören? Nein? Sie hatten wichtigeres zu tun? Wie immer? Gut, aber sagen Sie nicht, Sie waren nicht da, als sich die Welt, wie wir sie gewohnt waren, verabschiedete. Sie meinen, dass angesagte Revolutionen in der Regel ausbleiben? Auch damit haben Sie recht und die Praxis auf Ihrer Seite.

Denn vom papierlosen Büro zu träumen ist heute noch immer so abwegig wie von der papierlosen Toilette. Trotz Bluetooth stolpern wir täglich über Kabel. Software kommt immer noch nicht aus der Steckdose. Und "Cloud Computing" ist bestenfalls etwas für Technopoeten.

ozzie Und doch: Wenn man Ray Ozzie genau zuhört, dann könnte man schon manchmal meinen, er würde Microsoft gerade neu erfinden: “…if you look at the innards of a Yahoo or a Microsoft, an MSN, or a Google, you will see the people who have designed the systems and have taken a number of the things we’ve learned in the enterprise space. We have to throw them away, because the way that we did it in the enterprise space was more tightly coupled. We need to be more loosely coupled …" - David Weinberger würde sagen: "more loosely joined".

Ray Ozzie, Microsoft Chief Software Architect

Wir beginnen gerade erst zu verstehen, wie grundlegend eine durchgängig vernetzte Welt unser Leben und unser Denken verändern wird. Client/Server und Peer-to-Peer waren dabei nur Zwischenschritte in Richtung pulsierender Infrastrukturen, die Content, Services und Anwendungen zu einem lückenlosen Netz verdichten. Dan Farber interpretiert die Vision von Ray Ozzie folgendermaßen: "From what I can gather, Ozzie and team are working on the plumbing required to create a seamless mesh that can synchronize content, services and applications across a variety of devices and user scenarios via the Web as a hub."

Wie die Zukunft wirklich aussehen wird?

bowie Nehmen Sie das, was der weise David Bowie bereits 2002 über die Musik sagte, und ersetzen Sie dieses kleine Wort durch Software oder Service oder was immer Sie wollen: "The absolute transformation of everything that we ever thought about music will take place within 10 years, and nothing is going to be able to stop it. I see absolutely no point in pretending that it's not going to happen. I'm fully confident that copyright, for instance, will no longer exist in 10 years, and authorship and intellectual property is in for such a bashing. Music itself is going to become like running water or electricity. So it's like, just take advantage of these last few years because none of this is ever going to happen again. You'd better be prepared for doing a lot of touring because that's really the only unique situation that's going to be left. It's terribly exciting. But on the other hand it doesn't matter if you think it's exciting or not; it's what's going to happen."

posted by Wolfgang Tonninger

Comments
  • Sind Sie es nicht manchmal leid, E-Mail-Anhänge an sich selbst zu schicken? Oder sich zu überlegen, wo

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment