Der Internationale Flughafen Wien sorgt mit der ersten großen Forefront-Referenz in Österreich für Aufsehen. Und das mit gutem Recht, denn die Sicherheitsanforderungen sind wohl nirgendwo größer als auf einem Flughafen?

Herbert Donita, Systems Integrator, Internationaler Flughafen Wien, meint dazu Folgendes: "E-Mail ist für die Kommunikation unserer Mitarbeiter und den reibungslosen Ablauf des Flughafenbetriebs unternehmens-kritisch. Forefront Security for Exchange Server gewährleistet die ständige Verfügbarkeit unseres E-Mail-Systems."

Herbert Donita weiß, wovon er spricht - die Zahlen verdeutlichen es: 100.000 E-Mails am Tag, davon ca. 11.500 Mails mit flugrelevanten Statusinformationen und - halten Sie sich fest - 70.000 Spams täglich, die das ganze System zum kippen bringen können, wenn die Lösung nicht passt.

Die (engl.) Kundenreferenz und Informationen, wie Forefront die Verwaltung Ihres Netzwerks erleichtert, steht hier zum Download bereit.

Mehr Infos zu Forefront, dem neuen Dach der Microsoft Security-Lösungen, gibt´s hier.
 
 
posted by Wolfgang Tonninger