Die Ansprüche an eine transparente Unternehmensführung sind enorm gestiegen und die Regulierung des Geschäftslebens ist weltweit verschärft worden. Deshalb können Governance, Risk und Compliance heutzutage von keiner Organisation mehr ignoriert werden.

Viele Organisationen haben in den letzten Jahren darauf reagiert und Lösungen eingeführt, die auf ganz spezifische Anforderungen zugeschnitten sind. Dieser taktische, defensive Ansatz erweist sich jedoch vielfach als Sackgasse: Die Wartung der Lösungen ist teuer, die Bedienung umständlich und die Ausweitung auf neue Erfordernisse unmöglich. Dementsprechend werden Compliance-Maßnahmen oftmals als Belastung gesehen, die Zeit, Geld und Ressourcen kosten. Diese aufgezeigte Perspektive vernachlässigt einen wichtigen Aspekt: Regulatorische und geschäftliche Anforderungen verfolgen hinsichtlich des Umgangs mit Unternehmensinformationen gemeinsame Ziele, nämlich Schutz, Verfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit, Transparenz und Sorgfalt. Compliance kann somit einen Wettbewerbsvorteil darstellen.

Auf den Compliance Seiten finden Sie die einzelnen Lösungsbereiche mit all den dazugehörigen Aspekten, beispielhafte Lösungsszenarien sowie Informationen zu Governance, Risk und Compliance in Bezug auf einzelne Microsoft Produkte: http://www.microsoft.com/de-de/business/it-business-network/compliance.aspx