ofc308

Alyson Powell Erwin
Program Management
Microsoft Corp

 

Alyson ist Program Manager des Performance Point Teams. Die haben , mit UNterstützung des SCOM Teams, eine Lösung entwickelt, um SCOM Daten vernünftig zur Analyse darzustellen – Um Fragen wie diese einfach zu beantworten können:

Erfülle ich meine SLAs, meine Scorecard ?

Warum habe ich Spitzen, woher kommen diese Werte (Root Cause Analysis) =

UNd Trendcharts

 

Verwenden die MS BI Plattform -

Verwenden SQL Server Analysis Services um Cubes vom SCOM zu bauen – erlaubt auch Daten von anderen Quellen zu beziehen

Oben verwenden sie den PerformancePoint Server, der Dashboards in Sharepoint bereitstellt

 

SCOM bietet Alerts (Regeln, die “gebrochen” werden), Events (Eventlogs), Performance (PErformance meiner Server) und State (Stati meiner Server)

Die Session hat gefühlsmässig das falsche Publikum – hier sitzen mehrheitlich SysAdmins (schauen zumindest so aus ;)  ), es ist aber wesentlich mehr eine PerformancePoint Session (weil sie sehr genau erklärt, wie die Tables usw. aussehen) als eine SCOM Session (was um ehrlich zu sein eh zum Titel passt)

Das Whitepaper und die notwendigen Tools sind auf www.microsoft.com/bi zu finden – Vorsicht: SCOM Admins werden damit wenig anfangen, da braucht es die Jungs vom Performance Point Server…

 

Christian – live aus Barcelona

Christian.Decker@microsoft.com