Hallo @all,

auf der TechEd Europe 2013 gab es eine sehr interessante Session: Information Protection in 2013: Hybrid RMS, Generic Protection, and iOS/Android/WinRT Support. Jetzt habe ich die Zeit gefunden mich damit zu beschäfitgen. Es ist beendruckend, mittels Windows Azure Active Directory wird ein Right Management Service bereitgestellt, mit dem es möglich ist alle Arten von Dokumententypen zu schützen über verschiebene Plattformen hinweg. D.h. Information Protection auf iPhone, iPad oder Android-Geräten genauso wie auf Windows Geräten. Und wer die RMS Limitierung aus der Vergangenheit kennt, dass sich der Service nur auf Microsoft-Dateiformate bezieht, der wird sehen das der Azure Right Management Service über alle Dokumententypen arbeitet. Somit können nicht mehr nur Office Dateiformate geschützt werden, sondern alles was es an Dateiformaten gibt: von pdf, txt, jpg oder eigenen Dateiformat. Das Generische Framework ist da und kann für diverse Dateitypen erweitert werden.

Hier geht es zum Session-Recording.

image

 

Das Whitepaper zum Azure RMS/Information Protection findet man hier: Link

Liebe Grüße

Patrick