Hallo @all,

anfangs war die Änderung im Azure June SP1 Update nur klein im Windows Azure Management Portal. Es gibt jetzt einen neuen Menüpunkt “Einstellung” bzw. “Settings”. Mit dem Settings-Tab kann man die Management-Zertifikate im Preview Portal verwalten.

image

Die Management-Zertifikate dienen der Authentifizierung von Client Tools wie: CSUplad oder PowerShell CmdLets for Azure.

Mit dem Windows Azure SDK 1.7 Juni-SP1 sind zudem 10 neue PowerShell-cmdlets für Azure hinzugekommen. Insgesamt zähle ich jetzt 108 Azure cmdlets, wo vorher 98 waren.

image image

Die 10 cmdlets ermöglichen das Konfigurieren & Erstellen von Azure SQL Datenbanken und Python Django applications.

Get-AzureSqlDatabaseServer
Get-AzureSqlDatabaseServerFirewallRule
New-AzureSqlDatabaseServer
New-AzureSqlDatabaseServerFirewallRule
Remove-AzureSqlDatabaseServer
Remove-AzureSqlDatabaseServerFirewallRule
Set-AzureSqlDatabaseServer
Set-AzureSqlDatabaseServerFirewallRule

Get-AzureServiceProjectRoleRuntime
Add-AzureDjangoWebRole       

image

Sehr praktisch sind die SQL-cmdlets in Azure zum automatisierten Erstellen von SQL Datenbankservern.

Liebe Grüße

Patrick