Mit dem Start der TechEd kündigte Microsoft heute einige spannende Neuigkeiten
zu Windows Azure an, die den Einsatz von Windows Azure im Betrieb von Servern
und Applikationen vereinfachen:

  • Minutengenaue Abrechnung
  • Keine Kosten bei gestoppten VMs
  • Verringerte Kosten für MSDN-Nutzer
  • Erweiterte Unterstützung für Virtual Private Networks
  • Neue MSDN-Nutzungsrechte

Alle Details auf meinem Blog: Windows Azure Neuigkeiten