Hier zu finden.

http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=c3202ce6-4056-4059-8a1b-3a9b77cdfdda&displaylang=en

Übersicht

Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 Release Candidate trägt dazu bei, dass sich Ihre PCs und Server stets auf dem neuesten Stand befinden. Zur ständigen Verbesserung des Windows-Betriebssystems enthält SP1 Release Candidate sowohl bisherige, über Windows Update bereitgestellte Updates als auch inkrementelle Updates der Plattformen Windows 7 und Windows Server 2008 R2 auf der Grundlage von Kunden- und Partnerfeedback. Für Unternehmen ist die Bereitstellung eines einzigen Updatesatzes zudem sehr praktisch.

Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 Release Candidate bietet folgende Vorteile:
  • Stets aktuelle und unterstützte PCs
  • Kontinuierliche Updates für Windows 7
  • Einfache Bereitstellung kumulativer Updates in einem Vorgang
  • Erfüllt die Anforderungen der Benutzer nach größerer Mobilität im Unternehmen
  • Umfassende Virtualisierungsinnovationen
  • Einfache und effiziente Service Pack-Bereitstellung

    Wenn Sie Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 Release Candidate herunterladen und installieren möchten, müssen Sie zurzeit eine RTM-Version (Release to Manufacturing) für Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 installiert haben.

    Wenn Sie zuvor Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 Beta auf Ihrem Computer installiert haben, müssen Sie die Betaversion vor der Installation des Release Candidate deinstallieren.

    Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 Release Candidate ist in denselben Sprachen verfügbar wie Windows 7 und Windows Server 2008 R2 bei deren Einführung.