Neu ist neben der Unterstützung von Windows 7 (mit Verbesserungen bei der Treiberunterstützung) und Office 2010 auch die Möglichkeit direkt über den System Center Configuration Manager Deployments anzupassen.

Download hier.