Übrigens, die gestrige Keynote in Stichpunkten hat ein Kollege zusammengetragen J

Was habe ich inzwischen gesehen? Selten war die Entscheidung so schwer, sich für einen Vortrag zu entscheiden. Von den 10-12 parallel laufenden Sessions sind immer 3-4 sehr relevant für mich. Ein netter Vortrag über Project Server 2010, voll integriert in SharePoint mit allen Teilfunktionen, sehr schick und hilfreich. Renke Hollert hat freundlicherweise in einem Blog die wesentlichen Funktionen zusammengefasst. HIER ist der Link nochmal zum Blogeintrag.

Neben Projekt Web Access haben mich auch andere neue Dienste interessiert, Visio Services (für Workflow aber auch andere Datenvisualisierungen) und Access Services. Access 2010 als Webdatenbank mit direkter Umsetzung in ASPX Webformulare und Webreports wird sicher interessant werden. Hier ein Link zu einer Demo von Access2010.

Was ist die Grunderkenntnis der ersten beiden Tage? Liebe Partner: Der Beratungsaufwand im Zusammenhang mit SharePoint beim Kunden wird noch höher! Gut? Schlecht? Entscheiden Sie, aber in SharePoint 2010 mangelt es definitiv nicht an Geschäftspotential.

Gernot Kühn