Es ist da! Seit kurzen steht die fertige Version on Windows 7 im MSDN und Technet Abonnement zum Download bereit.

Microsoft setzt Windows 7 bereits seit Beta 1 im großen Stil intern ein. Dazu brauchte ich als Mitarbeiter lediglich die Taste F12 während des Bootens zu drücken und mir dann das gewünschte Image auswählen. Die Option “User State Migration” erlaubt mir trotz einer sauberen Neuinstallation alle meine persönlichen Daten, Favoriten und Einstellungen zu behalten.

Wie hat Microsofts IT Abteilung das gemacht? Welche Tipps und Tricks gibt es? Wie sparen Sie kosten mit einem optimalen und automatischen Deployment von Windows 7 bei Ihnen und beim Kunden?
Antwort auf diese Fragen liefert ein 17 minütiges Video von Microsoft IT Showcase.

Das Video können Sie hier in englischer Sprache Abrufen:
http://edge.technet.com/Media/Building-Windows-7-installation-images-for-multiple-audiences/

 

Englische Beschreibung:
Do you have limited resources to deploy Windows 7 in your organization? Learn how Microsoft IT (MSIT) optimized its enterprise Windows 7 image to maximize end user productivity and provide a seamless client experience. The Windows 7 installation image was configured to meet corporate hardware and software standards. If the installation encountered non-standard hardware or software, the image directly re-routed the user to Windows Update so that they could quickly and easily be up and running.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kunden mindestens genauso viel Spaß mit Windows 7 wie meine Kollegen und ich :)

Andreas Dreyer