Veröffentlichung des Originalartikels: 16.08.2012

Bei der Office-Volumenaktivierung handelt es sich um ein Enterprise-Feature für volumenlizenzierte Editionen von Office 2010 und Office 2013 Preview. Neben den für Office 2010 verwendeten Methoden für die Volumenaktivierung – Mehrfachaktivierungsschlüssel (Multiple Activation Key, MAK) und Schlüsselverwaltungsdienst (Key Management Service, KMS) – ist für Office 2013 Preview eine neue Volumenaktivierungsmethode verfügbar: Die Active Directory-basierte Aktivierung.

Möglicherweise sind in Ihrer Organisation an anderen Standorten Computer vorhanden, die in der Vergangenheit durch MAK aktiviert werden mussten oder über eine physische Netzwerkverbindung über KMS. Wenn Sie Office 2013 Preview auf einem Clientcomputer mit Windows 8 oder Windows Server 2012 ausführen, der der Active Directory-Domäne Ihres Unternehmens hinzugefügt wurde, können Sie Office 2013 Preview mit der Active Directory-basierten Aktivierung aktivieren.

Wenn ein Benutzer seinen Computer der Domäne hinzufügt, aktiviert das Objekt für die Active Directory-basierte Aktivierung automatisch die auf seinem Computer installierte Version von Office 2013 Preview, sofern auf dem Computer der Generic Volume License Key (GVLK) installiert wurde. Aufgrund der Verteilung in der gesamten Domäne wird kein einziger physischer Computer benötigt, der als Aktivierungsobjekt fungiert. Beachten Sie, dass das gleiche GVLK/KMS-Hostschlüsselpaar für die KMS-Aktivierung verwendet wird, wenn daher der Versuch für die Active Directory-basierte Aktivierung fehlerhaft ist, kann die Aktivierung trotzdem durch einen erkennbaren KMS-Host erfolgen. Wie bei KMS wird bei einer Active Directory-basierten Aktivierung dem Office 2013 Preview-Client eine Lizenz für 180 Tage gewährt.

Weitere Informationen zur Funktionsweise der Active Directory-basierten Aktivierung finden Sie unter Übersicht über die Aktivierung über Active Directory.

Weitere Informationen zur Volumenaktivierung von Office 2013 Preview mit der Active Directory-basierten Aktivierung finden Sie im Artikel zu den Volumenaktivierungsmethoden in Office 2013 Preview.

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter What’s new in volume activation for Office 2013 Preview? Active Directory-Based Activation.