Veröffentlichung des Originalartikels: 07.08.2012

Hallo zusammen!

Das SharePoint Designer-Team darf Ihnen voller Stolz die Veröffentlichung der Testversion von SharePoint Designer 2013 ankündigen. Diese neue Version von SharePoint Designer weist eine Fülle beeindruckender Änderungen auf, die Sie hoffentlich alle lieben werden!

Welche Blogs gibt es?

Zunächst einmal möchte ich diejenigen, die es noch nicht wissen, darauf hinweisen, dass das Microsoft Office-Team eine Blogwebsite eingerichtet hat, auf der Sie die neuesten Informationen zur neuen Office 2013-Version finden. Den Office-Blog finden Sie unter folgender Adresse:

http://blogs.office.com/b/office-next/

Hier gibt es alle möglichen Informationen zu Office 2013.

Darüber hinaus werden wir online Hilfedateien mit einer Fülle allgemeiner Informationen zu SharePoint Designer 2013 veröffentlichen. Diese Hilfedateien finden Sie unter folgender Adresse:

http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj219638%28office.15%29.aspx

http://msdn.microsoft.com/en-us/sharepoint/hh850380

Hier finden Sie außerdem viele Informationen zu SPD 2013 und die neue Workflowarchitektur:

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/sharepoint/jj163986(v=office.15)

Dies ist jedoch unser primärer Blog, den wir für Beispiele und die Vertiefung einiger neuer Features, die wir für die Version 2013 entwickelt haben, verwenden möchten.

Wo finde ich Informationen?

Unter folgender Adresse können Sie eine Kopie von SPD 2013 herunterladen:

http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=30346

Wichtiger Hinweis: Denken Sie daran, dass die neue SPD 2013-Version mit einer SharePoint 2013-Website verbunden werden muss. Wenn Sie alle neuen Workflowfeatures nutzen möchten, müssen Sie außerdem den Windows Azure Workflow-Server installieren und konfigurieren.

Installations- und Konfigurationshinweise finden Sie hier:

http://msdn.microsoft.com/library/jj193528

Welche neuen Features gibt es?

Das SharePoint Designer-Team hat einen großen Aufwand betrieben, den Prozess zum Erstellen und Bearbeiten von Workflows in SharePoint Designer 2013 zu überarbeiten und zu ändern. Der Großteil der neuen Features betrifft diesen Bereich. Im Folgenden finden Sie eine kurze Aufstellung von einigen, jedoch nicht allen, neuen verfügbaren Features:

1) Möglichkeit der Erstellung von Workflow basierend auf der neuen .NET 4.x-Workflowinfrastruktur

a. Gleichzeitig können weiterhin die alten SharePoint 2010-Workflows erstellt und bearbeitet werden

2) Nahtlose Integration in Phasen

a. Workflows müssen nicht mehr seriell sein

b. Alle 2013 Workflows sind nun statusbasiert und Ihr Workflow kann in jeden gewünschten Status wechseln, sogar zu einem vorherigen Status

3) Neuer Visual Designer

a. Eine ganz neue Designoberfläche, mit der der Visio-Canvas direkt in SharePoint Designer integriert wird

b. Workflows können durch Klicken und Ziehen erstellt werden

c. Sie können sogar die Eigenschaften jeder Aktion direkt in Visual Designer festlegen. Wenn Sie das nicht möchten, müssen Sie nicht wieder zum textbasierten Designer zurückwechseln.

4) Kopieren und Einfügen

a. Im textbasierten Designer können Sie nun kopieren, ausschneiden und einfügen

5) Schleifen

a. Schleifen sind nun eine vollständig integrierte Aktion, die in allen 2013-Workflows verfügbar ist

6) Aufrufen der Webdienstaktion

a. Rest/HTTP-Webdienste können nun direkt in SharePoint 2013-Workflows aufgerufen werden

7) Starten von Workflowaktionen

a. Es gibt nun eine Aktion, mit der Sie alte 2010-Workflows direkt in einem 2013-Workflow starten können

b. Mithilfe dieser Aktion können Sie die gesamte 2010-Workflowfunktionalität nutzen (z. B. Ihre alten benutzerdefinierten Aktionen)

8) Packen

a. Einzelne Workflows können nun direkt in SPD gepackt werden

9) Wörterbuchtypvariablen

a. Variablen können nun für eine Fülle von Werten erstellt werden

b. In Kombination mit der neuen Schleifenaktion eröffnen sich dadurch viele neue Möglichkeiten

In dieser Version gibt es noch viele weitere neue Features, die wir in separaten Blogbeiträgen behandeln werden. Im Moment empfehle ich jedem dringend, die aktuelle Testversion von SPD herunterzuladen und zu testen.

Vielen Dank,

SPD-Team

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Welcome to SharePoint Designer 2013 Customer Preview