Veröffentlichung des Originalartikels: 24.08.2011

In unserem vorherigen Beitrag für Leser, die lokal gehostete Office Web Apps ausführen, wurde behandelt, welche Service Packs und kumulativen Updates in welcher Reihenfolge für SharePoint installiert werden müssen. Dabei wurden allerdings die Sprachpakete nicht berücksichtigt. Wir erhielten Anfragen, wie bei diesen vorzugehen ist. Hier ist nun ohne weitere Umschweife unsere Empfehlung für Ihre Umgebung:

Zusammensetzung Ihrer Umgebung:

Zu installierende Updates:

SharePoint Server 2010 + Office Web App-Farm + Sprachpakete

Schritt 1: SharePoint Server 2010 SP1: http://support.microsoft.com/kb/2460045

Schritt 2: Office Web Apps SP1: http://support.microsoft.com/kb/2460073 

Schritt 3: SharePoint Server Language Pack SP1: http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?displaylang=en&id=26621 (Laden Sie die Service Packs für die installierten Sprachpakete herunter, und installieren Sie sie)

Schritt 4: SharePoint Server 2010 - kumulatives Update vom Juni: http://support.microsoft.com/kb/2536599

Schritt 5: Office Web Apps - kumulatives Update vom Juni: http://support.microsoft.com/kb/2553919/

(HINWEIS: Die Office Web Apps-Updates für Excel Web App sind im kumulativen Update vom Juni zu SharePoint Server 2010 enthalten.)

Schritt 6 - Optionaler Patch:

2553935 Beschreibung des Office Web Apps-Hotfixpakets
(wacproof-sv-se.msp): 28.06.2011 *HINWEIS: Nur erforderlich, wenn das Sprachpaket für Schwedisch installiert ist.

Schritt 7: Nach der Installation aller Updates führen Sie den Konfigurations-Assistenten für SharePoint 2010-Produkte oder psconfig –cmd upgrade –inplace b2b -wait auf jedem Server in der Farm einmal aus.

SharePoint Foundation 2010 + Office Web Apps + Sprachpakete

Schritt 1: SharePoint Foundation 2010 SP1: http://support.microsoft.com/kb/2460058

Schritt 2: Office Web Apps SP1: http://support.microsoft.com/kb/2460073

Schritt 3: SharePoint Foundation 2010 Language Pack SP1: http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?displaylang=en&id=26629
(Laden Sie die Service Packs für die installierten Sprachpakete herunter, und installieren Sie sie)

Schritt 4: kumulatives Update für SharePoint Foundation 2010 http://support.microsoft.com/kb/2536601

Schritt 5: Spielen Sie die folgenden drei Patches für Office Web Apps auf:
2553924 Beschreibung des Excel Web App-Hotfixpakets
(xlwacwfe-x-none.msp): 28.06.2011 - http://support.microsoft.com/kb/2553924

2544029 Beschreibung des Excel Web App-Hotfixpakets
(wacmui-xx-xx.msp, xlwacmui-xx-xx.msp): 28.06.2011 - http://support.microsoft.com/kb/2544029

2553919 Beschreibung des Office Web Apps-Hotfixpakets
(wacwfe-x-none.msp): 28.06.2011 - http://support.microsoft.com/kb/2553919

Schritt 6 - Optionaler Patch:

2553935 Beschreibung des Office Web Apps-Hotfixpakets
(wacproof-sv-se.msp): 28.06.2011 *HINWEIS: Nur erforderlich, wenn das Sprachpaket für Schwedisch installiert ist.

Schritt 7: Führen Sie den Konfigurations-Assistenten für SharePoint 2010-Produkte aus.

Weitere Informationen finden Sie im Blogbeitrag des SharePoint-Teams Das Service Pack 1 für SharePoint 2010-Produkte steht nun zum Download bereit. SharePoint Server 2010 SP1 enthält SharePoint Foundation SP1, und SharePoint Server 2010 Language Pack SP1 enthält SharePoint Foundation 2010 Language Pack SP1. Wenn Sie SharePoint Server 2010 ausführen, ist die Installation der Service Packs für SharePoint Foundation 2010 optional.

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Patching Office Web Apps to SP1 and June CUs including SharePoint Server 2010 and language packs (Part 2)