Veröffentlichung des Originalartikels: 21.04.2011

Hallo zusammen,
 
Wir haben gehört, dass es Fragen dazu gibt, welche Versionen von Microsoft Office Communicator mit Outlook 2010 unterstützt werden. Die unterstützten Versionen sind Office Communicator 2007 und neuere Versionen (einschließlich Office Communicator 2007 R2 und Lync 2010). Office Communicator 2005 wird mit Outlook 2010 nicht unterstützt. Dies bedeutet, dass es keine Integration zwischen Office Communicator 2005 und Outlook 2010 gibt. Sie können die beide Programme als eigenständige Anwendungen auf demselben Computer ausführen, ohne jedoch in den Genuss der Vorteile der Integration zu kommen, wie z. B. Anwesenheitsinformationen zu Kontakten, die Möglichkeit des Sendens einer Sofortnachricht aus Outlook usw. Wenn Sie Office Communicator 2005 in Ihrer Umgebung betreiben und eine Bereitstellung von Outlook 2010 planen, erwägen Sie eine Migration zu Lync 2010.
 
Was ist Office Communicator? Office Communicator ist die Microsoft Office Communications Server-Clientanwendung für Kommunikation in Echtzeit, die umfassende Anwesenheitsinformationen, softwaregestützte Sprachfunktionen, Sofortnachrichten, Audiokonferenzen mit mehreren Teilnehmern, Videofunktionen und die Desktopfreigabe sowie eine Integration mit Microsoft Office 2007 und Microsoft Office 2010 (mit OCS 2007 und neueren Versionen) bietet. Weitere Informationen zu OCS 2007 finden Sie unter Microsoft Office Communications Server auf der TechNet-Website.
 
Was ist Lync 2010? Lync 2010 ist die nächste Generation von Office Communicator. Falls Sie das Programm noch nicht haben, können Sie unter Kommunikation auf ganz neue Weise - Microsoft Lync Server 2010 die Produktinformationen lesen und den Einsatz in der Praxis verfolgen.
 

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Office Communicator 2005 is not supported with Outlook 2010.