Veröffentlichung des Originalartikels: 22.04.2011

Es scheint zu schön, um wahr zu sein, doch Sie können Office Web Apps mit praktisch jeder Office-Version nutzen, und auch ganz ohne Office. Und um noch einen oben drauf zu setzen, kosten die Web Apps nichts. Doch wie bei Fritten und Mayo sind auch die Office Web Apps besser im Zusammenspiel mit Office, insbesondere Office 2010, sodass Sie besser arbeiten können, wenn Sie die beiden Anwendungen kombinieren.

Die Web Apps-Integration ist in Office 2010 Standard, weshalb Sie Ihre Dokumente aus Office direkt auf SkyDrive speichern und auf SkyDrive gespeicherte Dokumente auch über Office 2010 zugreifen können. Klicken Sie zum Speichern auf SkyDrive im Office-Dokument auf die Registerkarte Datei, dann auf Speichern und senden, wählen Sie Im Web speichern (Save to Web) aus, melden Sie sich an, und speichern Sie das Dokument im gewünschten Ordner.

Wenn Sie prüfen möchten, wie Office 2010 mit den Web Apps zusammenarbeitet, das Programm aber noch nicht haben, können Sie Office 2010 kostenlos testen.

Wenn Sie eine frühere Version von Office haben, können Sie Dateien auf SkyDrive von Ihrem PC aus hochladen, indem Sie in SkyDrive auf die Schaltfläche Dateien hinzufügen (Add files) klicken.

Wenn Sie nicht über Office verfügen, können Sie Office-Dokumente mithilfe der Web Apps dennoch anzeigen und online erstellen und bearbeiten. Die Web Apps eignen sich auch besonders für die Zusammenarbeit mit Personen ohne Office, die Ihre Dokumente online anzeigen und bearbeiten können, ohne dass Office installiert ist.

Die Web Apps bieten nicht die volle Funktionalität der Desktopversion von Office, weshalb Office die beste Wahl für das Erstellen und Bearbeiten umfassend formatierter Dokumente bleibt. Nutzen Sie die Web Apps als praktische Alternative zum Anzeigen, Freigeben, Zusammenarbeiten und eingeschränkten Bearbeiten. Probieren Sie sie aus, und sagen Sie uns, was Sie von ihnen halten!

Jennifer Winters
Office-Anwendungen

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Really? Really! Use the Office Web Apps with just about any version of Office. Or none at all.