Sie verwenden OMPM zum Bewerten von Makros? Hier finden Sie einen Fix zum Reparieren von Links auf der Registerkarte Macro Summary

Der heutige Beitrag stammt von Curtis Sawin, einem Senior Consultant bei Microsoft Consulting Services.

Wir haben kürzlich einen Fehler entdeckt, der im Berichterstellungstool (OMPM.accdr) von Office Migration Planning Manager (OMPM) beim Arbeiten mit der Registerkarte Macro Summary für Berichte auftritt. In diesem Artikel werden das Problem sowie geeignete Schritte zu dessen Behebung beschrieben. Sie erhalten hier außerdem eine aktualisierte Datei OMPM.accdr, die die Updates als Problemumgehung enthalten. Die Datei OMPM.accdr wird wie besehen bereitgestellt und impliziert keinerlei Support oder Gewährleistung.

Registerkarte „Macro Summary“

Das Berichterstellungstool OMPM bietet ein Layout mit Registerkarten, in denen Berichte über die mit den OMPM-Dateiüberprüfungen erfassten Daten ausgegeben werden können. Auf jeder Registerkarte werden die ersten 1.000 Datensätze angezeigt, die für einen bestimmten Bericht zurückgegeben wurden. Über Links am unteren Rand jeder Registerkarte können Sie außerdem alle zurückgegebenen Datensätze anzeigen und die Daten in einem Bericht ansehen. Wenn Sie auf New Window klicken, wird ein neues Fenster geöffnet, in dem alle Datensätze zurückgegeben werden. Wenn Sie auf Report View klicken, wird ein integrierter Bericht geöffnet, in dem die Daten im Berichtsformat angezeigt werden. Hier ein Screenshot, der diese Funktionen veranschaulicht:

Auf der Registerkarte Macro Summary funktionieren diese Links aber nicht. Speziell wenn Sie auf den Link New Window klicken, geschieht nichts. Wenn Sie auf den Link Report View klicken, wird ein Bericht geöffnet ... aber für überprüfte Dateien! Hier waren nur ein paar einfache Änderungen nötig.

Zuerst änderten wir den Text New Window: wir fügten ein OnClick-Ereignis zum erneuten Ausführen der Abfrage hinzu, die die Makroübersichtsdaten für alle Datensätze zurückgibt, nicht nur für die ersten 1.000.

Dann stellten wir fest, dass die Hyperlink SubAddress-Eigenschaft des Textes Report View den Bericht für überprüfte Dateien ausführt. Nachdem wir festgelegt hatten, dass diese Eigenschaft den Bericht für die Makroübersicht ausführt, fanden wir heraus, dass dieser Bericht nicht existiert. Also erstellten wir einen. Wir kopierten einen vorhandenen Bericht (damit das Berichtsdesign erhalten blieb) und aktualisierten die Felder so, dass die gleichen Daten wir auf der Registerkarte Macro Summary ausgegeben werden.

Unten sehen Sie einen Screenshot dieses Berichts (Kundendaten sind unkenntlich gemacht).

 

So installieren Sie den Fix

Wenn Sie das aktualisierte Berichterstellungstool verwenden möchten, laden Sie die unten genannte ZIP-Datei herunter und extrahieren Sie die Datei Ompm.accdr in den Ordner Report, in den das OMPM-Toolset extrahiert wurde. Die Einzelheiten sehen Sie im folgenden Screenshot.

 

Zusammenfassung

Diese Änderungen waren nicht sehr schwierig. Und jetzt haben wir die Möglichkeit, mehr Informationen über Makros aus Dateien anzusehen, die in die OMPM-Datenbank importiert wurden. Die aktualisierte Datei ist unten bereitgestellt.

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Using OMPM to assess macros? Check out this fix to repair links in the Macro Summary tab