Im Zuge der CeBIT wurde die meetyoo conferencing GmbH mit dem Microsoft Online Services Partner Award für die beste Vertriebsleistung im ersten Geschäftshalbjahr 2010 ausgezeichnet. Der Erfolg der meetyoo resultiert neben starker Kundenorientierung und hoher Flexibilität insbesondere aus der engen Zusammenarbeit mit Microsofts Cloud Services Vertriebsmannschaft. Um anderen Partnern die Gelegenheit zu geben, einen ähnlich guten Start mit Microsofts BPOS Services hinzulegen, interviewe ich heute Marie-Kristin Haller Product Manager bei meetyoo, um das Erfolgsrezept des international agierenden Conferencing Service Providers näher zu beleuchten.

Martin Schregle: Hallo Marie-Kristin, schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um mir einige Fragen zu beantworten.

Marie-Kristin Haller: Gerne! Lass uns gleich anfangen!

Martin Schregle: Ihr seit am 2. März auf der CeBIT als Best Performing BPOS-Partner ausgezeichnet worden. Wie fandest Du die Pressekonferenz und wofür genau hat meetyoo die Auszeichnung eigentlich erhalten?

Marie-Kristin Haller: Okay, zur erste Frage, wie die Pressekonferenz war… Spannend! Man steht ja nicht jeden Tag in einem Raum voller Journalisten, aber das Microsoft Presse-Team hatte alles super vorbereitet und nachdem sich die erste Aufregung gelegt hat, war's toll!

Und wofür wir den Preis erhalten haben? meetyoo hat im September begonnen, die bestehende Partnerschaft mit MS als Live Meeting 2007-Reseller auszubauen, indem wir aus der BPOS-Suite zwei Produkte ausgewählt und diese unseren Kunden als "meetyoo BPOS-Pakete" angeboten haben. Mit diesem speziellen UC-Angebot aus Live Meeting 2007 und Office Communications Online ist es uns gelungen, in knapp 4 Monaten mehr als 30 BPOS-Neukunden zu gewinnen.

Martin Schregle: Ihr habt euch also auf Live Meeting und Office Communications Online konzentriert. Wie sehen denn die Kundenreaktionen auf Euer Paketangebot aus?

Marie-Kristin Haller: Ja, stimmt. Diese Konzentration kommt ganz einfach so zustande, dass meetyoo seine Kernkompetenz im Bereich audiovisuelle Kommunikation sieht und sich hier weiter fokussieren wollte. Die Kundenreaktion darauf ist grundsätzlich positiv! Office Communications Online als neuer Bestandteil des meetyoo Portfolios wird gut angenommen, da Präsenzinformationen und Instant Messaging als Mehrwertangebote zu Konferenzofferten als logischer Schritt verstanden werden. Im Bereich Live Meeting konnte meetyoo insbesondere preissensible Bestandskunden erreichen, die durch unschlagbare BPOS-Preise endlich mehr Kapazitäten im Bereich Webkonferenzen einkaufen konnten, ohne Ihre Budgets zu sprengen. Für Neukunden gilt insbesondere die meetyoo Telefonkonferenz, die in Live Meeting 2007 integriert ist, als zusätzlicher Kaufanreiz.

Martin Schregle: Gibt es neben Eurer Telefonkonferenz noch weitere meetyoo Service-Angebote rund um BPOS?

Marie-Kristin Haller: Ein klares Ja! Natürlich ist unsere Telefonkonferenz "BusinessAudio" ein besonderes Highlight für viele Kunden, aber wir bieten jedem BPOS-Interessierten auch die Möglichkeit den meetyoo "Rundum-sorglos-Service" oder unsere BPOS-Schulungen zu buchen.

Letzte sind entweder Online-Tutorials oder On-site-Schulungen am Kundenstandort, die man je nach Bedarf der Kunden auf User- oder Adminbedürfnisse zuschneiden kann.

Auch der Rundum-sorglos-Service ist immer individuell zugeschnitten. Migriert ein Kunde von Live Meeting oder Webkonferenzsystemen von Drittanbietern ist beispielsweise die eigentliche Migration integraler Bestandteil des Service. Bei Neukunden sind es eher generelle Let's-get-started-Fragen, die geklärt werden müssen. Für alle Kundengruppen enthält das Angebot einen mehrsprachigen First-Level-Support durch unsere Webspezialisten.

Martin Schregle: Welchen Rat würdest Du anderen Partner mit auf den Weg geben, um an Euren Erfolg anzuknüpfen?

Marie-Kristin Haller: Ganz einfach: den Kunden immer an die Hand nehmen! meetyoos Philosophie ist im ganzen Pre-Sales-Geschäft: erklären, Fragen beantworten, schulen, so dass der Kunde bei Abschluss genau weiß, was er bekommt und zuvor möglichst wenig Hürden überwinden musste. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Generierung von LiveIDs, die mit dem Order-on-behalf-Link verschickt werden. So kann der Kunden sich direkt am MOCP anmelden. Oder das Einrichten von Test-Accounts, das bei meetyoo meist im Rahmen einer Online-Demo stattfindet. So wird sicher gestellt, dass der Kunde nicht aufgrund Unsicherheiten im Sign-on-Prozess den Test unvollständig abbricht.

Martin Schregle: Wo können sich interessierte Kunden denn über Eure Leistungen informieren?

Marie-Kristin Haller: Ganz einfach, Interessierte finden meetyoo unter www.bpos-online.de oder schreiben einfach an bpos@meetyoo.de .

Martin Schregle: Marie-Kristin, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns ein wenig in meetyoos Trickkiste schauen zu lassen! Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg im BPOS-Geschäft!

Marie-Kristin Haller: Sehr gerne, Martin! Ich danke für deine Zeit und die tolle Unterstützung durch Microsoft. meetyoo freut sich auf weitere gemeinsame Erfolge.