BPOS ist eine feine Sache, aber man ist relativ eingeschränkt. Es heißt ja, dass wir keine eigene Logik benutzen können, customed code. Das stimmt aber so nicht, denn es gibt ja Silverlight und auch JavaScript.

Wenn wir JavaScript verwenden, dann wird die Logik clientseitig umgesetzt und wir müssen auf JavaScript-Bibliotheken wie JQuery oder Prototype zurückgreifen.

Silverlight hat den großen Vorteil, dass wir hier das mächtige .Net Framework verwenden können.

Albrecht Darimont – MindBusiness, hat hierzu vor kurzem einen gelungen Artikel verfasst.

Informieren Sie sich hier
http://www.mindbusiness.de/blog/2010/01/12/silverlight-und-bpos/