Die Speicherung von Dateien in den Dokumentbibliotheken von SharePoint bietet viele Vorteile gegenüber der Speicherung von Dateien in einfachen Netzwerkdateifreigaben. Diese Vorteile umfassen unter anderem:

Anwenden von benutzerdefinierten Eigenschaften auf Dokumente, so dass mehr Informationen über deren Inhalt gespeichert werden können. Auf diese Weise können umfangreiche Gruppen von Dokumenten effektiver gespeichert, verwaltet und abgerufen werden.

Verwenden gemeinsamer oder persönlicher Ansichten, um die Dokumente, die von Interesse sind, zu sortieren und zu filtern

Diskutieren von Dokumenten online mit Hilfe von Webdiskussionen

Verwenden der Inhaltsgenehmigung, so dass Sitemanager die Dokumente genehmigen bzw. ablehnen können, die zu einer Dokumentbibliothek hinzugefügt werden

Dennoch benötigen einige Kunden die Möglichkeit eine Sharepoint Online Dokumentbibliothek als Netzwerk Laufwerk einzubinden.

Voraussetzung:
- SingleSignOn Client
- WebDav

Vorgehensweise:
1. benutzen sie den Internet Explorer um zur entsprechenden Sharepoint Online Bibliothek zu navigieren. Siehe Screenshot

image

a) notieren Sie die entsprechende URL. Die URL für das obige Beispiel lautet:
https://hostedmail24de-11.sharepoint.emea.microsoftonline.com/default.aspx?RootFolder=%2fFreigegebene%20Dokumente%2fFiles&FolderCTID=&View=%7b82D9E4BD%2dEE6A%2d43B0%2dAEBF%2d2644ACFC2CB4%7d

b) sie müssen nun diese URL entsprechend bereinigen und auch diverse “%20” (space) Characters entfernen um sie für die Verbindung mit einem Netzwerk Laufwerk verwenden zu können. Die bereinigte URL im obigen Beispiel lautet: 
http://hostedmail24de-11.sharepoint.emea.microsoftonline.com/Freigegebene Dokumente/Files bzw.
\\hostedmail24de-11.sharepoint.emea.microsoftonline.com\Freigegebene Dokumente\Files

Info: https wurde durch http ersetzt! (wer SSL benötigt findet hier eine Auflistung der relevanten Regkeys, unter anderem für BasicAuthLevel, bitte die Info dazu beachten)

2. öffnen Sie nun Ihren Windows Explorer und starten sie im Menü Extras “Netzlaufwerk verbinden” und weisen sie dem gewünschten Laufwerksbuchstaben die bereinigte Sharepoint URL zu. siehe Screenshot. In diesem Fall: http://hostedmail24de-11.sharepoint.emea.microsoftonline.com/Freigegebene Dokumente/Files

image

danach den Button “fertig stellen” drücken um den Vorgang abzuschliessen.

3. öffnen Sie nun Ihren Windows Explorer

in der Laufwerks übersicht finden sie nun das in unserem Beispiel zugeteilte Laufwerk Z: welches auf die Sharepoint Dokumentenbibliothek verlinked ist.

 image

Zur besseren Übersicht können sie dieses mit einem Rechtsklick auf das Laufwerk umbenennen, In unserem Beispiel zu “Sharepoint”.


image

 

4. ab jetzt sind sie in der Lage Files per Laufwerkszuordnung in die Sharepoint Dokumenten Bibliothek zu verschieben.

Anmerkung: bitte lesen Sie auch die Informationen auf folgenden Links:

Whitepaper - Understanding and Troubleshooting the SharePoint Explorer View
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=C523AC7A-5724-48BE-B973-641E805588F4&displaylang=en

You cannot connect to a document library in Windows SharePoint Services 3.0 or Windows SharePoint Services 2.0 by using Windows shell commands or by using Explorer View
http://support.microsoft.com/kb/841215/en-us

Office 2007: Erstellen einer Verbindung zu einem freigegebenen Netzwerkordner
http://office.microsoft.com/de-de/sharepointdesigner/HP012328311031.aspx

 

 

Windows SharePoint Services als gemeinsamen Dateispeicher einrichten
http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600294.mspx

Volker