Microsoft Online Services - Deutschland Blog

Office 365, Azure, Intune, CRM Online

Überprüfung einer Kunden Domäne - CNAME Eintrag

Überprüfung einer Kunden Domäne - CNAME Eintrag

  • Comments 4
  • Likes

Bevor Sie mit Microsoft Exchange Online E-Mails über die E-Mail-Adressen Ihres Unternehmens senden oder empfangen können, müssen Sie die Domäne Ihres Unternehmens zu Microsoft Online Services hinzufügen und den Besitz bestätigen. Hierzu müssen Sie einen CNAME entsprechend des Domänenüberprüfungs-Assistenten anlegen. Informationen zur Vorgehensweise bei div. Domänenregistrierungsstellen finden sie hier.

image 

Wenn Ihnen Ihre Domänenregistrierungsstelle aber nicht ermöglicht einen CNAME anzulegen, dann probieren Sie folgenden Workaround:
Erstellen Sie im Domänenverwaltungstool Ihrer Domänenregistrierungsstelle anstelle des CNAME eine Subdomäne mit dem von MSOnline geforderten Alias oder Hostname  z.B.: “ms71045644” und konfigurieren sie für den FQDN dieser Subdomäne “ms71045644.Kunde.de” eine Weiterleitung gemäß den Vorgaben des MS-Online Domänenüberprüfungs-Assistenten an z.B.: “red002.mail.emea.microsoftonline.com” danach ca. 15min–72h warten und die Überprüfung starten.

Nachtrag:

Kunden, deren Provider keinen CNAME, sondern nur einen A Record unterstützen können folgendes Vorgehen wählen:

Legen Sie den A Record für den für Sie generierten Wert (wie msxxxxxxx.company.com) mit der IP Adresse des Ziels an.

 

Der A Record sähe dann z.B. so aus:

A msxxxx.company.com 213.199.187.158 (derzeitige IP-Adresse von red002.mail.emea.microsoftonline.com)

 

Info: Bitte die IP Addresse bei jeder Verifizierung erneut abfragen, da sie sich ändern kann!
Anleitung siehe STRATO Nachtrag.

 

 

Anleitung für STRATO Kunden:

Um als Strato Kunde die Online Services von Microsoft nutzen zu können, wird Microsoft Sie auffordern, zur Authentifizierung Ihrer Domain bei STRATO einen sogenannten „CNAME-Eintrag“ vorzunehmen, der auf Microsoft umleitet.

Derzeit ist es im STRATO Kundenservicebereich noch nicht möglich, einen CNAME-Eintrag vorzunehmen. Sie können jedoch alternativ anstelle eines CName-Eintrags einen A-Record mit der jeweiligen IP-Adresse für Ihre Domain definieren und sich hierüber bei Microsoft authentifizieren.

Nachfolgend beschreiben wir Ihnen die nötigen Schritte:

Sie haben von Microsoft einen 10-stelligen, automatisch generierten, Code erhalten, welcher aus einer Zahlen-Buchstaben-Kombination besteht.

Legen Sie mit diesem Wert zunächst eine Subdomain bei STRATO an.

Loggen Sie sich hierzu mit Ihrem Benutzernamen und Passwort in den passwortgeschützten Kundenservicebereich. Klicken Sie auf den Button „zum Paket“ und wählen Sie anschließend die Menüpunkte „Einstellungen“ und „Domainverwaltung“.

Klicken Sie neben Ihrer Domain auf den Button „verwalten“.

image

Wählen Sie jetzt „Subdomain anlegen“ und geben Sie anschließend den Code, welchen Sie von Microsoft erhalten haben, in das entsprechende Textfeld ein. Klicken Sie abschließend auf den Button „Subdomain anlegen“.

image

Richten Sie jetzt für die soeben angelegte Subdomain den A-Record ein. Hierzu klicken Sie in der Liste Ihrer Domains auf den Button „verwalten“ neben Ihrer soeben angelegten Subdomain.

image

Klicken Sie jetzt auf den Link „DNS-Verwaltung“ und wählen Sie anschließend den Link „A-Record“.

image

Markieren Sie im folgenden Fenster bitte „Eigene IP-Adresse“. Lassen Sie das Fenster bitte geöffnet, Sie werden gleich noch die entsprechende IP-Adresse für die Microsoft Online Services in die hierfür vorgesehenen Felder eingeben.

image

Dazu müssen Sie zuvor jedoch die IP-Adresse ermitteln.

Hierzu klicken Sie bitte in Ihrer Taskleiste links unten an Ihrem Bildschirm auf „Start“. Wählen Sie danach „Ausführen“, geben Sie „CMD“ in das entsprechende Textfeld ein und klicken Sie auf den Button „OK“.

image

Es öffnet sich jetzt ein Fenster mit schwarzem Hintergrund. Geben Sie bitte an der Stelle, wo sich der blinkende Cursor befindet, „ping RED002.mail.emea.microsoftonline.com“ ein und betätigen Sie die „Enter“-Taste auf Ihrer Tastatur.

image

Ihnen wir jetzt Ihre IP-Adresse angezeigt, bestehend aus 4 Ziffernblöcken, jeweils mit einem „.“ getrennt.

Geben Sie diese IP-Adresse im STRATO Kundenservice in die dafür vorgesehenen Felder ein und klicken Sie auf den Button „Einstellungen übernehmen“.

image

Sie sind jetzt als STRATO-Kunde authentifiziert und können Ihre Domain mit den MS Online Services nutzen.

  • Nur schade, dass der Support hiervon nichts weiss und auch nicht weiterhelfen kann... ich bin genau so wie hier beschrieben vorgangen und die Weiterleitung funktioniert auch. Leider ist eine Überprüfung der Domäne immer noch nicht möglich und der Support hat meine Anfrage einfach geschlossen. Dies hier sei kein offizieller Technet-Eintrag... usw usw usw

  • Hallo Alex,

    es handelt sich bei diesem Blog Eintrag wie besagt um einen möglichen Workaround. Leider hat MS keinen Einfluss darauf, welche DNS-Einstellungsmöglichkeiten bzw. Einschränkungen bei euren Anbietern möglich sind.

    Es gibt durchaus Anbieter, die Ihren Kunden nahezu alle DNS Einstellungen erlauben.

    Bitte teile uns doch zumindest deine Domänenregistrierungsstelle mit.

    evtl. hat ja schon jemand eine Lösung/Workaround für diesen.

    Gruß

    Volker

  • Hallo Volker,

    also habe es ebenfalls probiert und bei mir geht es um Strato, habe da leider ne Menge Domains von Kunden liegen die alle vor dem gleichen Problem liegen werden wenn ich die umziehen will und den Dienst anbieten möchte. Es existiert nun eine Domainumleitung von der Subdomain auf die IP 213.199.187.158, diesen Tipp hatte mit freundlicher Weise auch ein Mitarbeiter des Support direkt gegeben, nur leider scheint das ganze nicht viel zu nutzen ... Gibt es hier vielleicht noch etwas was ich weiterhin versuchen kann, oder muss ich alle meine Kunden zu einem anderen Provider umziehen?

    Beste Grüße und vielen Dank im Voraus!

    Enver

  • Um diese Workaround zu ergänzen um die Bestätigung der korrekten Funktion im Zusammenhang mit Strato (siehe Vorpost von Enver): wir konnten dies bereits in mehreren Szenarien bei Strato erfolgreich so wie im Nachtrag von VolkerM genannt, einrichten!

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment