.: Michael Korp :.

Rund um die Windows Plattform, Systems Management und Virtualisierung

February, 2008

The best way to predict the future is to invent it.
(Alan Kay)
Artikel
  • Anachronismen... (Windows Server 2008 SP1)

    Hurra, Windows Server 2008 ist fertig (RTM). So, oder ähnlich, hat man in den letzten Wochen häufiger gelesen. Wir (Deutschland) hatten in der letzten Wochen unseren großen Launch, der Rest der Welt folgt die nächsten Tage.

    Merkwürdig - warum meldet sich denn der Server gleich als SP1?

    Diese Frage hört man ebenfalls häufiger, zumindest von den "Privilegierten", die schon den Server 2008 in den Händen halten und auch installiert haben. Nebenbemerkung: Jeder (fast) Besucher unseres Launches hat ja den Server als 32-Bit und 64-Bit Version mit nach Hause genommen.

    Der Grund ist schlicht und einfach in der Historie der Windows Betriebssysteme zu suchen. Die passende Erläuterung dazu schreibt Ian McDonald in seinem Blog. Schmunzeln musste ich über seinem Spruch zu Notepad (oder "Visual Notepad", wie ich es meistens nenne)...

  • Operations Manager 2007 Service Pack 1 ist fertig

    Kaum ist unser großer Windows Server 2008 Launch vorbei (auf dem natürlich auch der Operations Manager 2007 als das Werkzeug zur Überwachung von Infrastrukturen gezeigt wurde), gibt es weitere Neuigkeiten: Die englische Version des Service Pack 1 für den Operations Manager 2007 ist als Download öffentlich verfügbar.

    Hier der Link: Upgrade Paket

    Natürlich gibt es auch eine aktualisierte Eval Version mit integriertem SP1. Diese findet man dann hier: Eval mit SP1

    Die lokalisierte deutsche Version wird für Ende März erwartet.

    Außer den üblichen Fehlerbereinigungen und merklichen Verbesserungen von Stabilität und Leistungsfähigkeit, gibt es auch einige Neuerungen. So lassen sich jetzt die Diagramme wieder nach Visio exportieren, Berichte können an mehrere Orte publiziert werden, z.B. SharePoint Web Sites und auch das Erstellen von Management Packs wird einfacher, auch, wenn z.B. existierende Ansichten kopiert werden sollen.

    Im TechNet Bereich gibt es eine dedizierte Startseite für das SP1. Aktuell sieht die zwar eher wie ein Platzhalter aus, aber sehr bald sollen hier mehr Informationen als nur das aktuell verfügbare Trainingsvideo verfügbar gemacht werden. Hier dann noch dieser Link.

    Bezüglich Deployment bleibt noch anzumerken, dass die direkte Aktualisierung von der finalen (RTM) Version des Operations Manager 2007 genauso unterstützt wird, wie von der Release Candidate (RC) Version des SP1.