Wer Windows Vista in Unternehmen einsetzt, muss in der Regel auch sicherstellen, dass die Implementation den gegeben Sicherheitsanforderungen genügt. Außer den Informationen die in diesem Zusammenhang von deutschen Instituten wie dem BSI veröffentlicht werden, gibt es auch von Microsoft selbst das "Windows Vista Security Guide". Faktisch haben an diesem Guide nicht nur die Experten von Microsoft geschrieben, sondern auch viele Großkunden, die Vista im Rahmen der TAP (Technology Adoption Program) und Beta Programme eingesetzt haben, wie auch amerikanische Regierungsstellen, z.B. die NSA (National Security Agency) und NIST (National Institute of Standards and Technology).

Den Security Guide gibt es online auf TechNet und zum Download.