Beschreibung

Visual Studio ist das leistungsfähigste Entwicklungswerkzeug von Microsoft und unterstützt professionelle Entwickler in den unterschiedlichsten Disziplinen, Technologien und Tätigkeitsfeldern. Es hat nicht nur eine Reihe hochkarätiger Werkzeuge im Bauch sondern wird auch stetig weiterentwickelt.

In diesem 2-tägigen Workshop lernen Sie viele neue Funktionen mit den neuesten Bits von Visual Studio 2012 und Visual Studio 2013 aus unterschiedlichen Disziplinen und Tipps und Tricks kennen, so dass Sie auf der einen Seite noch mehr aus Ihrem Visual Studio in der täglichen Arbeit herausholen werden und auf der anderen Seite gut gerüstet sind für Entwicklungen auf neuen Technologiegebieten.

 

Agenda

Visual Studio 2012/2013 IDE

  • UI Improvements and Enhancements
  • Document Management
  • Solution Explorer
  • Code Analysis
  • CodeLense
  • Code-Navigation
  • Performance Improvements
  • Productivity Tips & Tricks
  • Parallel Debugging

.NET Framework and C#

  • Compatibility
  • Portable Libraries
  • Base Class Library (BCL)
  • Compilation, Memory and Garbage Collection Optimizations

Async Await

  • Was ist es?
  • Wie funktioniert es?
  • Wie nutzt man es in der Praxis?

 

Web Development

  • HTML, JavaScript and CSS Editor Enhancements
  • WebForms and C# Enhancements
  • MVC4
  • ONE ASP.NET

 

Windows Store Apps

  • QuickStart XAML/C# Apps
  • QuickStart HTML5/JavaScript Apps
  • UI Responsiveness Analyzer
  • Energy Consumption profiler

 

JavaScript Development

  • ECMAScript
  • DOM Access
  • Progressive Enhancement
  • TypeScript Integration
  • Best Practises
  • Performance und Profiling
  • jQuery Integration

 

 

Zielgruppe  

Der Service/Workshop richtet sich an Softwareentwickler und Software Architekten (Veranstaltungslevel 200-300).

Level 100

Level 200

Level 300

Level 400

Eine
Einführung in das Thema oder eine Übersicht. Ein wenig Erfahrung mit dem
Thema wird vorausgesetzt.

Voraussetzung
ist ein gutes Verstehen der Features. Level 200 Premier Events können
Fall-Studien behandeln, die ein breites Wissen von bekannten Szenarien oder
Erklärungen von benutzten Features abdecken.

Voraussetzung
ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level
300 Events können unübliche Fallstudien behandeln, die spezielle Punkte des
Produktes behandeln, die wichtig sind, um die Performance oder die
Funktionalität zu verbessern.

Setzt
Experten-Wissen voraus.

Level 400 Premier Events sind eine Diskussion vom Experten zum Experten. Der
Inhalt bringt den Teilnehmer dazu, die maximale Leistung aus einem Produkt
herauszuholen, die weitestgehend mögliche Funktionalität zu nutzen und
Anwendungen zu entwerfen, die weiterentwickelte Features nutzen.

Anmeldung

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und können eine verbindliche Anmeldung vornehmen.  

http://blogs.technet.com/b/microsoft_services_deutschland/p/events.aspx