Beschreibung

Dieser 2tägige Workshop erläutert, wie Kerberos Authentifizierung in einfachen und komplexen Szenarien arbeitet. Er beleuchtet den Nutzen in Bezug auf Sicherheit zwischen Kerberos und NTLM. Die Teilnehmer lernen typische Kerberos-Szenarien zu konfigurieren, sowie häufig auftretende Probleme zu beheben.

Thema

Kerberos ist das Standard-Authentifizierungsprotokoll seit Windows 2000 und bietet viel mehr Möglichkeiten als NTLM. Um den größten Nutzen daraus  zu ziehen, ist es notwendig, einige wichtige Komponenten zu verstehen und sie ordnungsgemäß zu konfigurieren.

Agenda

  • Module 1: Overview about Kerberos
  • Module 2: Kerberos Components
  • Module 3: Logon scenarios using Kerberos
  • Module 4: Differences between NTLM and Kerberos
  • Module 5: Delegation, Constrained Delegation and Protocol Transition by example (SQL, IIS)
  • Module 6: Identifying and troubleshooting Kerberos issues 

Zielgruppe  

Dieser Workshop richtet sich an System Engineers, System Administratoren, Consultants und Entwickler, die Kerberos fähige Applikationen und Services unterstützen oder entwickelt haben. Die Teilnehmer sollten ein gutes Verständnis über die Administration von Windows Server-Umgebung haben. Erfahrung mit Active Directory und dem Internet Information Server ist erforderlich. Visual Studio ist vorteilhaft für die Übungseinheiten, aber keine Voraussetzung.

Level: 300

(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/  400= technisches Expertenwissen)

Anmeldung

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie unseren Microsoft Services Blog. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können.