Beschreibung

Der zweitägige Workshop vermittelt den Teilnehmern einen umfangreichen und praxisnahen Überblick über die generellen Implementierungsmöglichkeiten der Application Virtualisierung mit App-V.

Thema

Beginnend mit grundlegenden Architekturüberlegungen über die  Planung der Installation der beteiligten Systeme bis hin zur Sequenzierung von virtuellen Anwendungen wird das ganze Spektrum behandelt. Jeder Teil des Workshops verfügt über Labs in denen die Teilnehmer die neu gewonnen Fähigkeiten praktisch umsetzen können. Während des Workshops wird dadurch unter anderem ein App-V Management Server mit Datenbank, ein Client und Sequencing Arbeitsplatz nach Best Practise installiert. Im Anschluss daran werden virtuelle Anwendungen sequenziert und diese auf der eigenen Umgebung in Funktion versetzt. Am Ende des Workshops besitzen die Teilnehmer umfangreiches Wissen über Vor- und Nachteile der verschiedenen Architekturen und deren Implementierung.

Agenda

Module 1: Introduction:
This module provides an overview of Application Virtualization (App-V) using an App-Vinfrastructure to deliver virtualized applications in an enterprise.

 Module 2: App-V Servers:
In this module, the different server components and architecture options used to distribute App-V applications are reviewed.

 Module 3: App-V Clients:
This module presents the information needed to understand the App-V client, its components, and the planning for a successful implementation.

Module 4: App-V Sequencer:
This module covers the actual packaging or sequencing of applications.  Best practices of sequencer setup as well as theories on how to create successful virtual application will be discussed and practiced in the module.

 Module 5: Reporting Server:
This module focuses on the installation and configuration of the reporting service used to track virtual application usage.

Zielgruppe  

Der Workshop ist für IT Professionals und technische Infrastrukturverantwortliche ausgelegt. Auf Grund des aufbauenden Charakters wird das gesamte App-V spezifische Wissen im Workshop vermittelt.

Level 200-300

(Levels: 100= Strategic / 200= technical Overview / 300= technical Expert Level)

Sprache

Der Workshop wird in Deutscher Sprache gehalten.

Anmeldung

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und können eine verbindliche Anmeldung vornehmen.  

http://blogs.technet.com/b/microsoft_services_deutschland/p/events.aspx