Beschreibung

wir laden Sie herzlich ein zu unserem 3-tägigen Workshop PLUS " Windows Server 2012: Failover Clustering".

Im Rahmen dieses Workshops werden Ihnen die Architektur, technische Hintergründe und die Funktionsweise der auf Microsoft Windows Server 2012 basierenden Failover Cluster Technologie gezeigt. Mit enthalten sind praktische Labs sowie die Möglichkeit Troubleshooting und Disaster Recovery Methoden kennen zu lernen.

Weitere Themen sind Quorum Model, Cluster Storage und Cluster Aware Updating.

Der Workshop wird von unserem Referenten auf Deutsch geführt, während die genutzten Unterlagen Englisch-sprachig sind.

Agenda

  • Module 1: Introduction to Failover Clustering: The first module covers topics in Failover Clustering history, its installation and changes from previous versions.
  • Module 2: Core components for Failover Clustering: Topics include a discussion of the available Quorum models, changes to networking and storage and the various policies that govern when roles fail over to another node.
  • Module 3: Cluster Resource Types: Topics include Cluster Aware Updating, the Hyper-V replica broker and the Scale-Out File Server, as well as a discussion of other built-in resource types.
  • Module 4: Administration and Migration: This module discusses different ways of managing a failover cluster using Windows PowerShell, including removing the Graphical User Interface from nodes. It also covers the available migration paths from older platforms to Windows Server 2012 failover clusters.
  • Module 5: Logging and Recovery Tools: Participants will learn how to generate and review the Failover Cluster Log and recover from various disaster scenarios using the built-in backup and recovery tools.

 

 

 (Veranstaltungslevel 300)

Level 100

Level 200

Level 300

Level 400

Eine
Einführung in das Thema oder eine Übersicht. Ein wenig Erfahrung mit dem
Thema wird vorausgesetzt.

Voraussetzung
ist ein gutes Verstehen der Features. Level 200 Premier Events können
Fall-Studien behandeln, die ein breites Wissen von bekannten Szenarien oder
Erklärungen von benutzten Features abdecken.

Voraussetzung
ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level
300 Events können unübliche Fallstudien behandeln, die spezielle Punkte des
Produktes behandeln, die wichtig sind, um die Performance oder die
Funktionalität zu verbessern.

Setzt
Experten-Wissen voraus.

Level 400 Premier Events sind eine Diskussion vom Experten zum Experten. Der
Inhalt bringt den Teilnehmer dazu, die maximale Leistung aus einem Produkt
herauszuholen, die weitestgehend mögliche Funktionalität zu nutzen und
Anwendungen zu entwerfen, die weiterentwickelte Features nutzen.

Anmeldung

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und können eine verbindliche Anmeldung vornehmen.  

http://blogs.technet.com/b/microsoft_services_deutschland/p/events.aspx